Unterwegs

40 Episodes
Subscribe

By: rbb24 Inforadio

Die Sendung gegen Heimweh und Fernweh: Das Reisemagazin im rbb24 Inforadio erkundet exotische Ziele in weiter Ferne ebenso wie sehenswerte Orte in der unmittelbaren Umgebung.

Von Rabat nach Kapstadt
Last Sunday at 5:33 AM

Herzlich willkommen auf einer Reise quer durch Afrika, bei der es um ungewöhnliche Fahrzeuge, Gebäude, Bäume und Eissorten geht. Den Anfang macht ARD-Korrespondentin Anne Baier, die mit Wassertaxis Marokkos Hauptstadt Rabat erkundet hat.


Hawaii: Das bedrohte Paradies
03/19/2023

Blumenketten, entspannte Surfer und Traumstr√§nde - das ist die eine Seite von Hawaii. Auf der anderen Seite bedrohen die Auswirkungen des Klimawandels die atemberaubenden Landschaften und vielf√§ltigen √Ėkosysteme des tropischen Paradieses. Von Katharina Wilhelm


Morvan, Vichy und Provins
03/12/2023

In dieser Ausgabe f√ľhrt die Reise nach Frankreich, genauer gesagt in das Granitmassiv Morvan im Burgund und in die Weltkulturerbe St√§dte Vichy und Provins. Von Tina Witte


Auf den Spuren von Jan Vermeer
03/05/2023

Im Amsterdamer Rijksmuseum kann man seit Februar die bislang gr√∂√üte Jan Vermeer- Ausstellung bewundern. Die Tickets daf√ľr waren binnen weniger Tage ausverkauft. Viele Geheimnisse ranken sich um den niederl√§ndischen Maler. Niemand wei√ü genau, wie viele Gem√§lde sein Werk umfasst. Sein Stil ist so au√üergew√∂hnlich, dass Forscher aus aller Welt die Gem√§lde bis auf kleinste Farbpigmente untersuchen. Und dann ist da noch diese eine Frage: Wer war "Das M√§dchen mit dem Perlenohrgeh√§nge"? Niklas Bohlen hat nach Antworten gesucht und ist daf√ľr nach Delft, Amsterdam und Den Haag gereist.


Wintersport in Sankt Moritz
02/26/2023

Jahr f√ľr Jahr entsteht in St. Moritz die weltweit einzige Natureisbobbahn neu -. von Hand gebaut und nur aus Schnee und Wasser. Profisportler, aber auch Touristen jagen sie hinunter ‚Äď darunter viele Briten. Das hat Tradition. Denn der Wintersport in St. Moritz geht vor allem auf sie zur√ľck. Susanne von Schenck hat sich mit der Geschichte des noblen Skiorts besch√§ftigt.


Welterbe in Italien
02/19/2023

Wenn es um UNESCO-Welterbest√§tten geht, dann ist Italien ganz weit vorn: die Dolomiten, die historischen Stadtkerne von Florenz und Rom, Venedig mit der Lagunenlandschaft, der Botanische Garten in Padua, aber auch die S√§uleng√§nge in Bologna. Die italienischen St√§tten sind ideale Reiseziele f√ľr alle, die sich f√ľr Geschichte, Kunst und Kultur interessieren. Lisa Wei√ü und Eva Firzlaff waren in Italien unterwegs.


Tourismus nach Corona in Neuseeland und Bhutan
02/12/2023

W√§hrend der Pandemie schotteten sich sowohl Neuseeland als auch Bhutan vom Tourismus ab. Nun sind die Grenzen f√ľr Reisende wieder ge√∂ffnet und beide setzten auf mehr Klasse statt Masse. Sandra Ratzow und Silke Dietrich waren vor Ort.


Kreidefelsen, Leuchtturm, Metropole: Von Dover nach London
02/05/2023

Das Erste, das man bei einer Reise mit der F√§hre durch den √Ąrmelkanal sieht, sind die wei√üen Klippen von Dover. Sie wurden besungen, bewandert und umk√§mpft und sind ein St√ľck englischer Natur und Geschichte. Von Gabi Biesinger, Imke K√∂hler, Christoph Pr√∂ssel und Tina Witte


Mexiko: Streit um den Tren Maya
01/29/2023

Auf der mexikanischen Halbinsel Yucatan sorgt ein Schnellzug f√ľr gro√üe Diskussionen. Der Tren Maya soll bis Ende 2023 die Badeorte an der mexikanischen Karibikk√ľste mit Maya-Ruinen und St√§dten verbinden. Das bringt Arbeit, allerdings auch viele Probleme. Umweltsch√ľtzerinnen und -sch√ľtzer f√ľrchten eine Katastrophe, denn schon jetzt sind tausende B√§ume im Urwald gerodet worden. Zudem haben viele indigene Gemeinden Angst um ihre Existenz. Christina Fee Moebus hat sich umgeh√∂rt


Die Kulturhauptstädte Timisoara und Elefsina
01/22/2023

Timisoara in Rum√§nien und Elefsina in Griechenland z√§hlen zu Europas Kulturhauptst√§dten 2023. Viel hat Elefsina nicht gemein mit dem typischen Griechenlandbild. Schmale Gassen und gem√ľtliche Hafentavernen sucht man dort vergeblich. Statt wei√üer Sandstr√§nde sind verrottende √Ėltanker am Ufer zu sehen. Trotzdem √ľbt die Stadt eine gro√üe Faszination aus ‚Äď und das bereits seit der Antike, denn √ľber Jahrhunderte hinweg wurden dort mysteri√∂se Riten abgehalten. Verena Sch√§lter war auf den Spuren dieser Geschichte in Elefsina unterwegs.


Europas Kulturhauptstadt Vesprem-Balaton
01/15/2023

Die Stadt Veszpr√©m liegt n√∂rdlich des Balatons auf H√ľgeln und in T√§lern. Gemeinsam mit der Region Balaton ist sie in diesem Jahr europ√§ische Kulturhauptstadt. Und daf√ľr hat man sich einige Themen vorgenommen: Kunst, Kultur, Geschichte, deutsches Erbe, innovative K√ľche, neue Architektur statt Plattenbau - und Weltoffenheit zeigen, im Ungarn von Viktor Orb√°n. Wie das gehen soll und was in diesem Jahr in der Region zu erwarten ist hat sich Wolfgang Vichtl angesehen.


Kibbuz-Hopping in Israel
01/08/2023

1909 wurde in Israel der erste Kibbuz gegr√ľndet. W√∂rtlich √ľbersetzt bedeutet das hebr√§ische Wort Versammlung, Kollektiv oder Kommune. Lange Zeit spielten die Bewohner eine eminent wichtige Rolle bei der Besiedlung des Landes. Doch wie sieht das Leben jetzt aus? Peter Kaiser hat sich in Israel auf Kibbuz-Hopping begeben.


Wildnis als Erbe: Grand Canyon und Yellowstone Nationalpark
01/01/2023

Europa hatte Kathedralen, Schl√∂sser und Pal√§ste, Nordamerika erhob 1872 die Wildnis zum sch√ľtzenswerten nationalen Erbe. Yellowstone wurde vor 150 Jahren zum weltweit ersten Nationalpark erkl√§rt. Auch im Grand Canyon wurde Natur unter Schutz gestellt und gleichzeitig zum Touristenmagneten. Von Torsten Teichmann und Sebastian Schreiber


Spanien: Baskenland - Balmaseda und Mungia
12/18/2022

Die Bizkaia ist eine der drei Provinzen der Autonomen Gemeinschaft Baskenland an der Nordk√ľste Spaniens. Neben Bilbao mit dem Guggenheim Museum gibt es dort auch eher unbekanntere, aber nicht weniger interessante Orte, wo man viel √ľber die baskische Geschichte und Kultur erfahren kann.


Mikronesien: Ein Paradies kämpft mit dem Klimawandel
12/04/2022

Mikronesien besteht aus mehr als 2000 tropischen Inseln und Atollen im Westpazifik und ist beliebt bei Tauchern. Vor einigen Jahren wurde die Region zum Meeres- und Haischutzgebiet erklärt, und es gibt noch einiges an kulturellen Eigenheiten zu entdecken. Doch den Inseln macht der Klimawandel zu schaffen. Kathrin Erdmann war dort unterwegs.


Frankreich: Käse, Wein und Weltkulturerbe
11/27/2022

Als einzige bedeutende Kurstadt in Frankreich steht Vichy zusammen mit zehn anderen Kurbädern in Europa auf der Liste des Weltkulturerbes. Davon erhofft man sich einen Aufschwung, denn von der einst mondänen Stadt ist der Lack etwas ab. Stefanie Markert war in Vichy vor Ort, aber auch in kulinarischer Mission in Frankreich unterwegs.


Essen in Amerika - mehr als nur Fast Food
11/13/2022

Die amerikanische K√ľche bietet sehr viel mehr als nur das g√§ngige Klischee vom Fast Food. Arthur Landwehr war in den USA unterwegs und hat mit K√∂chen, Landwirten und Genie√üern √ľber ihre K√ľche, √ľber Lebensmittel und Gew√ľrze gesprochen und auch dar√ľber wie sich Einwanderung und Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher Kulturen in ihren Gerichten widerspiegeln.


Natchez - die typischste S√ľdstaatenstadt
11/06/2022

Natchez gilt als die √§lteste Siedlung am Mississippi. Bekannt war die Stadt einst durch ihre reichen Plantagenbesitzer, die auf ihren riesigen Baumwollfeldern Sklaven arbeiten lie√üen. Manche halten Natchez mit dem dunklen Kapitel der amerikanischen Geschichte f√ľr die typischste aller St√§dte der S√ľdstaaten. Sebastian Hesse war vor Ort.


Napoleon, deutsche K√ľche und gute Musik: Paris mal anders
10/30/2022

Aus Paris gibt es unz√§hlige Reiseberichte. Aber es gibt immer noch Neues zu entdecken: Napoleons letzte Ruhest√§tte, deutsche K√ľche mitten in Paris, gute Musik in der Metro und in Jazzbars - sowie ungeahnte H√ľrden. Von Tina Witte, Stefanie Markert und Sabine Wachs


Fjordland in Dänemark
10/23/2022

Auf der Insel Seeland ragt der Roskildefjord vierzig Kilometer weit ins Land. Vor den Toren der historischen Stadt Roskilde liegt das "Sagnlandet" - das Land der Sagen, wo man in die d√§nische Geschichte eintauchen kann. Eintauchen in kulinarische Gen√ľsse kann man im Dorf Herslev, wo ein Schokoladen-Weltmeister exquisite Kostbarkeiten herstellt. Von Tina Witte


Pilgern zum Mont Saint Michel
10/09/2022

Der Mont Saint Michel in Frankreich geh√∂rt zum Unesco-Weltkulturerbe. Er gilt als Freiheitssymbol und spiritueller Ort, zu dem Menschen seit weit √ľber tausend Jahren pilgern. Stefanie Markert hat eine Pilgergruppe begleitet.


General Sherman Tree
10/02/2022

In Kalifornien steht im Sequoia-Nationalpark der m√§chtige General Sherman Tree. Er ist der volumin√∂seste lebende Baum, sein Alter wird auf 2000 Jahre gesch√§tzt. Doch Waldbr√§nde sind eine Gefahr f√ľr die Sequoias und der Klimawandel gef√§hrdet die Wasserversorgung der Riesenmammutb√§ume. Von Katharina Wilhelm


Stierkampf in Spanien - eine aussterbende Tradition?
09/25/2022

W√§hrend der Stierkampf in Katalonien schon 2012 verboten wurde, wird im Rest des Landes weiter heftig diskutiert. Was f√ľr die einen Kultur ist, ist f√ľr die anderen ritueller Tiermord. Stirbt eine Tradition aus? Von Celine Sch√§fer


Der dickste Baum von Mexiko
09/18/2022

In der Kleinstadt Santa Maria de Tule im mexikanischen Bundesstaat Oaxaca spielt eine Sumpfzypresse eine große Rolle. Denn sie gilt als der dickste Baum der Welt. Viele Menschen braucht es, um ihn zu umfassen - ein Spektakel, das jährlich zelebriert wird. Von Jenny Barke


Auf den Chiemseeinseln
09/11/2022

Nach dem Bodensee und der M√ľritz ist der Chiemsee der drittgr√∂√üte See Deutschlands. Malerisch gelegen in der Voralpenkulisse z√§hlen vor allem die Chiemseeinseln zu den Hauptattraktionen der Region. Tina Witte hat sie besucht.


Neue Trends in New York City
09/04/2022

Endlich! - sagen sich die Bewohner von New York City. In den Stra√üen pulsiert wieder das Leben, als h√§tte es Corona nie gegeben: hupende Taxis, vollbesetzte Restaurants, nur so viele Touristen wie einst sind noch nicht da. Aber das Nachtleben ist wieder lebendiger und damit auch neue Trends. Anne Schneider und Peter M√ľcke haben sie aufgesp√ľrt.


Pilgern im Schwarzwald
08/28/2022

Auf der Suche nach dem Sinn des Lebens brechen allj√§hrlich zahlreiche Menschen zu Pilgertouren auf. Vom seit Jahrhunderten hochfrequentierten Jakobsweg hei√üt es, er beginne vor der eigenen Haust√ľr. Auch vom Schwarzwald f√ľhren unz√§hlige Zubringer auf den ber√ľhmten "Camino". Von Astrid Kretschmer


Die Grafschaft Bentheim
08/21/2022

Direkt an der Grenze zu den Niederlanden lockt die Grafschaft Bentheim mit schier endlosen Radwegen und Paddelmöglichkeiten, zum Beispiel auf dem kleinen Fluss Vechte. Dort beginnt Michel Nowak seine entspannte Tour im äußersten Westen Deutschlands.


Fidschi: Ein Gewand aus S√ľdseegewebe
08/14/2022

Fidschi ist ein Traumziel, bekannt f√ľr Rugby, Kokos, Mineralwasser und seine paradiesische Landschaft. Der Pazifikstaat bietet all das, was man sich ertr√§umt - aber auch dort haben die Menschen Probleme. Trotzdem gibt es einen stets verf√ľgbaren Trost. Von Lena Bodewein


Waldmöpse und Fische im Havelland
08/07/2022

Der G√ľlper See liegt 70 Kilometer westlich von Berlin in der N√§he von Rathenow. Einer, der dort zuhause ist und den See besonders gut kennt, ist Wolfgang Schr√∂der - Fischer in der vierten Generation. Tina Witte hat ihn auf einer Angeltour begleitet und anschlie√üend noch Waldm√∂pse in Brandenburg an der Havel gesucht.


Die kalabrische Provinz Cosenza
07/31/2022

Kalabrien ist die s√ľdlichste Region des italienischen Festlandes und macht gemeinhin durch Mafia-Skandale, hohe Arbeitslosigkeit und Abwanderung von sich reden. Doch die Region hat auch eine andere Seite. Die Provinz Cosenza etwa mit ihren gro√üen T√§lern und einer sehr reizvollen Provinzhauptstadt. Susanne Kilimann hat sie besucht und viele interessante Menschen getroffen.


Entspannung im Morvan
07/24/2022

Das Burgund im Herzen Frankreichs ist bekannt f√ľr sonnenverw√∂hnte Weinanbaugebiete, Sterne-Restaurants und geschichtstr√§chtige St√§dte. Weniger trubelig geht es im gebirgigen Zentrum der Region zu, im Morvan. Sabine Loeprick hat sich auf die Reise durch den Morvan gemacht.


Bali: Tourismus als Fluch und Segen
07/17/2022

Wie abhängig Bali von der Tourismusindustrie ist, hat sich während der Corona-Pandemie gezeigt. Viele Balinesinnen und Balinesen mussten hungern, weil sie ihre Jobs in der Tourismusbranche verloren hatten. Wie geht es der Insel und wie hat sie sich während der Pandemie verändert? Sophie Anggawi hat sich auf Spurensuche begeben.


Auf den Spuren der Obamas in Chicago
07/17/2022

Seit ihrer Gr√ľndung 1830 w√§chst und w√§chst die Metropole am Lake Michigan. Chicagos Hochh√§user sind in der ganzen Welt ber√ľhmt, der starke Wind setzt der Hochhaus-Architektur aber Grenzen. In der South Side wiederum entsteht die Pr√§sidentenbibliothek zu Ehren Barack Obamas - nicht zur Freude aller Anwohner. Claudia Sarre war in Chicago.


Bolognas Geschichte: Vereint durch die Säulengänge "portici"
07/10/2022

Die Stra√üen von Bologna wurden 2020 geadelt: Die typischen S√§uleng√§nge, die sich auf eine L√§nge von 40 Kilometern addieren, sind nun UNESCO-Weltkulturerbe. Egal, ob Regen, Schnee oder zu viel Sonne - unter den "portici", kann man gesch√ľtzt vor der Witterung spazieren. Ihr ursp√ľnglicher Baugrund aus dem Mittelter war aber ein anderer. Von Lisa Wei√ü


Fjordland in Dänemark
07/02/2022

Auf der Insel Seeland ragt der Roskildefjord vierzig Kilometer weit ins Land. Vor den Toren der historischen Stadt Roskilde liegt das "Sagnlandet" - das Land der Sagen, wo man in die d√§nische Geschichte eintauchen kann. Eintauchen in kulinarische Gen√ľsse kann man im Dorf Herslev, wo ein Schokoladen-Weltmeister exquisite Kostbarkeiten herstellt. Von Tina Witte


Fidschi: Ein Gewand aus S√ľdseegewebe
06/26/2022

Fidschi ist ein Traumziel, bekannt f√ľr Rugby, Kokos, Mineralwasser und seine paradiesische Landschaft. Der Pazifikstaat bietet all das, was man sich ertr√§umt - aber auch dort haben die Menschen Probleme. Trotzdem gibt es einen stets verf√ľgbaren Trost. Von Lena Bodewein


Eine kulinarische Reise auf drei Kontinenten
06/19/2022

T√ľrkeiurlauber kennen sie: Mezze. Diese vielen kleinen Tapas-√§hnlichen Vorspeisen, an denen man sich allein schon satt essen kann, bevor der Hauptgang kommt. Die leckeren Appetitanreger sind zum Teil sehr aufw√§ndig zubereitet. Was es mit den Mezze alles auf sich hat und worauf man dabei achten sollte, hat Uwe Lueb bei einer Istanbuler K√∂chin erfahren.


Ein Streifzug durch die israelische Kunstszene
06/12/2022

Junge K√ľnstlerinnen und K√ľnstler in Israel verarbeiten die Konflikte in ihrem Land mit gro√üer Sensibilit√§t. Ganz besonders pr√§gen sie Jaffa, wo zahlreiche K√ľnstler leben. Isa Hoffinger hat sich dort umgesehen, hat Ateliers besucht, auf einem Kunstmarkt eingekauft und mit Absolventen von Akademien gesprochen.


Bali: Tourismus als Fluch und Segen
06/05/2022

Wie abhängig Bali von der Tourismusindustrie ist, hat sich während der Corona-Pandemie gezeigt. Viele Balinesinnen und Balinesen mussten hungern, weil sie ihre Jobs in der Tourismusbranche verloren hatten. Wie geht es der Insel und wie hat sie sich während der Pandemie verändert? Sophie Anggawi hat sich auf Spurensuche begeben.