Steingarts Morning Briefing – Der Podcast

40 Episodes
Subscribe

By: Gabor Steingart

Der Journalist und Buchautor Gabor Steingart informiert und bewertet das politische und wirtschaftliche Weltgeschehen – mit Scharfsinn und Sprachwitz. Dazu: Interviews und Korrespondentenberichte aus aller Welt.

„Ein systematisches Mordprogramm“
#1310
Today at 4:40 AM

Im Interview: Der Historiker und Verleger Dr. Ernst Piper über “80 Jahre Wannseekonferenz” und Mord als Verwaltungsakt bei der “Endlösung der Judenfrage”. Die Uneinigkeit der SPD in den Beziehungen zu Russland. Die Börsenreporterinnen Anne Schwedt und Annette Weisbach berichten über das Interesse von Microsoft am Gaming-Sektor und das 7-Jahres-Hoch beim Ölpreis. “Cool Runnings in Peking”: Jamaika ist mit drei Bob-Teams bei den Olympischen Winterspielen dabei. Skandal um “Wer hat die Kokosnuss geklaut”! Ist dieses Kinderlied rassistisch?


Wie die Zukunft ländlicher Räume aussehen kann
#1309
Yesterday at 7:00 PM

Auf der einen Seite dörfliche Idylle, Natur- und Erholungsräume, auf der anderen Seite unzureichende Infrastruktur und Abwanderung. Sind das bloß Klischees oder stellt das die Wahrheit des Lebens auf dem Land dar? Diese Fragen bespricht Alev Doğan mit Stefan Ewert. Der Politikwissenschaftler und Landschaftsökologe forscht an der Universität Greifswald und publiziert regelmäßig zur Entwicklung ländlicher Räume. Den einheitlichen ländlichen Raum gibt es nicht, sondern Ländlichkeit in ganz verschiedenen Ausprägungen, sagt er. Darüber, wie es den ländlichen Räumen geht, was sie belastet und welche Chancen ihnen die Zukunft bringen...


“Die Doppelbelastung ist machbar”
#1308
Yesterday at 4:55 AM

Im Interview: Der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Post, Frank Appel, über seinen neuen Posten als Aufsichtsratschef der deutschen Telekom und über die Auswirkungen des Konflikts zwischen Russland und der Ukraine für die DHL. Schwierige Mission: Annalena Baerbock zu Gesprächen gestern in der Ukraine und heute in Russland! “Gorch Fock”-Affäre: Investigativreporter von ThePioneer, Christian Schweppe, berichtet über neue Erkenntnisse. Die Börsenreporterinnen Anne Schwedt und Annette Weisbach berichten über den Schritt von Walmart ins Metaverse und über die Finanzplätze in Russland und Ukraine. Jubiläum: Komiker Legende Oliver Hardy wurde vor 130 Jahren geboren. Beim “Boss” klingelt die Kasse! Bruce Spring...


Wie wir mit der Kraft der Kunst aufklären können
#1307
Last Monday at 7:00 PM

Mehr als 200 Jahre ist die Epoche der Aufklärung her. Ist die Welt seitdem ein Zusammenschluss vernünftiger, rational handelnder, die Grundrechte aller gleichermaßen achtender Menschen geworden? Wie kommt es, dass sich menschenverachtende Ideologien wie Antisemitismus sich über Generationen hinweg halten, gepaart mit wissenschaftsfeindlichen Verschwörungsmythen gar neu florieren? Gegen Mythen, Geschichten und Erzählungen kommt man nicht nur durch Zahlen, Fakten und Bildung an. Geschichten kann man auch mit Geschichten bekämpfen. Welche aufklärerische Kraft steckt in der Kunst? Diese Frage erörtert Alev Doğan mit der Autorin Sineb El Masrar, die anhand ihres neuen Theaterstücks erklärt...


“Es gibt keine private Immunität”
#1306
Last Monday at 4:40 AM

Im Interview: Der Philosoph Peter Sloterdijk über die Überdehnung unserer Geduld in der Pandemie, über das Missverständnis des Begriffs “Immunität” und die gesellschaftspolitische Seite des im Grundgesetz garantierten Grundrechts auf die körperliche Unversehrtheit. Mit Blick auf die Ukraine: Was lehrt uns die Kubakrise von 1962? Die Chef-Ökonomen Lars Feld und Justus Haucap besprechen in ihrem Podcast “Feld & Haucap – Das Ökonomie-Briefing” das Spannungsfeld zwischen Deutschland und Russland. Die Börsenreporterinnen Anne Schwedt und Annette Weisbach über die wichtigsten Termine an der Börse und über die Folgen der chinesischen Null-Covid-Strategie. Zehn Milliarden Klicks! Wir stellen das erfolgreichste YouTube-Video aller Zeiten vor. Mu...


Mitgegangen, mitgefangen!
#1302
Last Sunday at 7:45 AM

Die beiden Chefökonomen von ThePioneer begeben sich heute in das Spannungsfeld der globalen Konflikte. Im Mittelpunkt stehen die wirtschaftlichen Verflechtungen von China und Russland mit den USA und Deutschland. Die größte Sorge ist, dass die außenpolitischen Fragen aus dem Ruder laufen. Beunruhigend sei vor allem die Entwicklung in China, wo die größten wirtschaftlichen Abhängigkeiten für die deutsche Wirtschaft bestehen. Zu bedenken sei zudem, so Lars Feld und Justus Haucap, dass der Handelskonflikt der USA mit China auch Deutschland treffen kann - getreu dem Motto: Mitgegangen, mitgefangen!


“Wir Europäer sitzen am Katzentisch”
#1303
Last Saturday at 6:45 AM

Es sei seltsam, dass über ein europäisches Problem der amerikanische Präsident verhandelt und die Europäer, wenn wir es freundlich sagen, sitzen am Katzentisch. Eigentlich aber seien wir gar nicht dabei. Das sagt Sigmar Gabriel, der ehemalige deutsche Außenminister und Ex-Vizekanzler, mit Blick auf Russland. China spiele in diesem Konflikt die Rolle des stillen Beobachters, der davon profitieren kann. Alles, was Europa und die USA schwäche, werde China als Vorteil begreifen. Deshalb sei europäische Stärke gefordert. Doch derzeit seien wir die Veganer unter den großen Fleischfressern USA, China und Russland. Sigmar Gabriel spricht über die We...


Demokratie lernen am Arbeitsplatz
#1300
Last Friday at 7:00 PM

Wo lernen wir eigentlich, wie unsere Demokratie funktioniert und was ihre Vorzüge sind? Im Elternhaus, in der Schule, als Wähler? Aber reicht das, was wir da lernen? Vor allem in einer Zeit, in der hier und da Zweifel gestreut werden. Der Gast dieser Folge hat einen Vorschlag, wo und wie auch Erwachsene in Demokratie geschult werden. Jan-Jonathan Bock ist Anthropologe und Demokratie-Wissenschaftler. Er leitet den Business Council for Democracy bei der gemeinnützigen Hertie-Stiftung. Bock treibt ebenfalls die Frage um und an, wie wir im Zuge veränderter gesellschaftlicher Bedingungen wie technologischen Errungenschaften oder Bewegungen wie der Individualisierung Demo...


Zündstoff für die Ampel
#1305
Last Friday at 12:00 PM

ThePioneer-Chefredakteur Michael Bröcker und Vize Gordon Repinski analysieren in dieser Ausgabe, welche Minister von SPD, Grünen und FDP bereits in den ersten gut 35 Tagen ihrer Amtszeit punkten konnten und welche Vorhaben der einzelnen Ressorts für Auseinandersetzungen innerhalb der Regierung sorgen könnten. Im Interview dazu: Die grüne Familienministerin Anne Spiegel im Gespräch mit der Politischen Reporterin Marina Kormbaki über die aus ihrer Sicht wichtigsten familienpolitischen Projekte der neuen Legislaturperiode. Ein weiteres Thema ist die Kehrtwende des Karl Lauterbach. Wie der Gesundheitsminister rechtfertigt, dass er keinen eigenen Antrag zur Impfpflicht im Bundestag einbringen will. Außerdem: Bedenken...


Alena Buyx | Sigmar Gabriel | George W. Bush
#1304
Last Friday at 4:30 AM

Im Interview: Prof. Alena Buyx, die Vorsitzende des Deutschen Ethikrats, zur aktuellen Impfpflicht-Debatte und zu den persönlichen Anfeindungen, denen sie in ihrer Funktion ausgesetzt ist. Die Bloggerin und IT-Spezialistin Lilith Wittmann entdeckt mit dem “Bundesservice Telekommunikation” eine Geisterbehörde in Berlin. World Briefing Podcast: Sigmar Gabriel zur angespannten Lage in Osteuropa. 20 Jahre “Brezel-Gate” von George W. Bush! Türkischer Bauer erhöht Milchproduktion seiner Kühe durch Virtual Reality Brillen.


Wie wir die Auswirkungen des Klimawandels verstehen können
#1299
Last Thursday at 7:00 PM

Wie erklärt man den Klimawandel? Anders als man es Jahre lang getan hat, sagt Karsten Schwanke. Der Diplom-Meteorologe ist verantwortlich für die Wettervorhersagen der ARD und hat sich dem Erklären des Klimawandels und seiner Auswirkungen verschrieben. Darüber, wie Meteorologie funktioniert, was der Unterschied zwischen Wetter und Klima ist und weshalb man beides miteinander in Bezug setzen muss, um die Phänomene des globalen Klimas verstehen zu können, spricht er mit Alev Doğan. Und er blickt zurück auf die Unwetter-Katastrophe im Ahrtal im vergangenen Sommer und erklärt, woran es lag, dass man das Hochwasse...


“Ich bin eher jemand der rechnet, als jemand der Gefühle hat”
#1301
Last Thursday at 4:45 AM

Im Interview: Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach über die aktuelle Omikron Welle, seine konkreten Ziele in der Pandemie Bekämpfung und die Debatte zur Impfpflicht. Bundespräsident Steinmeier diskutiert mit Impfgegnern und Impfbefürwortern. Unsere Börsenreporterinnen Anne Schwedt und Annette Weisbach über den amerikanischen Verbraucherpreisindex und über starke Verluste bei Volkswagen. “Zurück in die Zukunft” war Initialzündung für die Band Coldplay! Reiter-Legende und Olympiasieger Ludger Beerbaum wird vorgeworfen seine Pferde teilweise mit verbotenen Methoden zu trainieren.


Welchen Paradigmenwechsel Corona in der Medizinethik verursacht hat
#1298
01/12/2022

Eine Disziplin, die die Corona-Pandemie aus dem Hintergrund in den Fokus der öffentlichen Aufmerksamkeit katapultiert hat, ist die Medizinethik. Über diese Disziplin, die die Moral und das Wertegerüst in der Medizin zum Gegenstand hat, spricht Alev Doğan mit Prof. Dr. Dominik Groß. Der Mediziner und Geisteswissenschaftler leitet das Klinische Ethik-Komitee sowie das Institut für Geschichte, Theorie und Ethik der Medizin an der RWTH Aachen. Er erklärt im Achten Tag, wie seit der Corona-Krise neue Anforderungen an die Medizinethik gestellt werden – indem die Frage der Autonomie gänzlich neu diskutiert und Selbst- und Fremdgefährdung neu ausgehandelt werden. Ein...


“Putin macht keine gute Figur”
#1297
01/12/2022

Im Interview: NATO-General Hans-Lothar Domröse über die angeschlagene Beziehung zwischen dem Westen und Russland. Bundestag sucht Parlaments-Poeten (w/m/d)! ThePioneer Chefredakteur Michael Bröcker zieht Bilanz nach dem ersten Auftritt von Robert Habeck als Wirtschafts- und Klimaschutz-Minister in der Bundespressekonferenz. Die Musikwelt rätselt: Warum ist das ABBA-Gen in Deutschland so verbreitet? Jubiläum: Heute vor 60 Jahren kommt “Frühstück bei Tiffanys” in die deutschen Kinos.


Weshalb unsere Zukunft von intelligentem Wachstum abhängt
#1295
01/11/2022

Sollten als Antwort auf die ökologische Krise Produktion und Konsum reduziert werden? Sollten wir unsere Lebensweise radikal umstellen, Bescheidenheit sowie Entfaltung nach innen walten lassen statt Expansion nach außen? Müssen wir den Gürtel enger schnallen? Die Ideen der Degrowth-Bewegung könnten als eine regelrechte Kulturrevolution verstanden werden. Ralf Fücks hält sie für Realitätsflucht. Der ehemalige Grünen-Vorsitzende, „Veteran der Ökobewegung“ (Selbstbeschreibung) und Gründer des Thinktanks Zentrum Liberale Moderne spricht mit Alev Doğan über intelligentes Wachstum als einzigen Weg in eine Zukunft der globalen Gerechtigkeit und ökologischer Nachhaltigkeit. Welche drei Aspekte intelligentes Wachstum konkret au...


“Viele Anfragen von Polizei und Staatsanwaltschaft”
#1296
01/11/2022

Im Interview: Patrick Hennig, der CEO von Luca-App, über moderne Technologie, die nur funktioniert, wenn die Menschen mitmachen. “Breakfast at Stoibers”: 20 Jahre Frühstück von Wolfratshausen! Die Börsen-Reporterinnen Annette Weisbach und Anne Schwedt berichten über eine leichte Erholung am Rentenmarkt und vom anhaltenden Druck auf die Technologiewerte der NASDAQ. 70 Jahre Thronjubiläum der Queen: So will der Buckingham Palast feiern! Am 11. Januar 2002 werden die ersten Gefangenen nach Guantanamo auf Kuba gebracht.


Weshalb die Freiheit weiblich ist
#1294
01/10/2022

Nur die Freiheit der Frau kann die Freiheit der Gesellschaft hervorbringen – wer diese These zum Mittelpunkt seiner Politik macht, steht global vor großen Herausforderungen. Am Beispiel Irans erläutert die Autorin und Fernseh-Korrespondentin Golineh Atai, wie sehr despotische Regime von der Unterdrückung der Frauen abhängen – und inwiefern der Erfolg freiheitlicher Reformbewegungen vom mutigen Kampf der Frauen abhängt. Weshalb Atai vor einem naiven Umgang mit dem Kopftuch warnt, was sie unter feministischer Außenpolitik versteht und welche Erwartungen sie an Außenministerin Annalena Baerbock hat bespricht sie mit Alev Doğan im Achten Tag.


“Ich halte Putin nicht für einen irrationalen Hasardeur”
#1293
01/10/2022

Im Interview: Wolfgang Ischinger, der Leiter der Münchner Sicherheitskonferenz, zur angespannten militärischen Lage in Osteuropa, zum politische Taktieren von Wladimir Putin und den außenpolitischen Herausforderungen der neuen Bundesregierung. Im Kurzinterview: Auslandskorrespondentin Edda Schlager berichtet über die Lage in Kasachstan und erläutert die Rolle Russlands. Terminverschiebung beim Thema Impfpflicht? Gordon Repinski, stellvertretender Chefredakteur von ThePioneer, kennt die Hintergründe. Die Börsenreporterinnen Anne Schwedt und Annette Weisbach analysieren die Bedeutung der US-Arbeitsmarktdaten für die Märkte und berichten von den Gefahren von “Grüner Energie” für die Inflation. Wir feiern nachträglich Geburtstag! Das erste iPhone wurde vor...


Verdammt zum Aufbruch
#1292
01/07/2022

Auch im Jahr 2022 analysieren ThePioneer-Chefredakteur Michael Bröcker und Gordon Repinski die wichtigsten politischen Ereignisse der zurückliegenden Woche. In dieser ersten regulären Ausgabe sprechen die beiden unter anderem darüber, ob und wie CDU und CSU zu einer neuen vertrauensvollen Zusammenarbeit zurückfinden können. CSU-Chef Markus Söder und der neue CDU-Vorsitzende Friedrich Merz sind alles andere als ein Traumpaar. Wollen sie die Union aber wenigstens in die Richtung alter Stärke lenken, bleibt ihnen gar nichts anderes als zusammen zu arbeiten. Ob das gelingen kann, wie sehr diesem Gelingen die Konkurrenz der beiden Vorsitzenden im Wege steht un...


Kasachstan | Impfpflicht | Inflation
#1291
01/07/2022

Im Interview: Prof. Dr. Alexander Ehlers diskutiert mit Gabor Steingart über eine konkrete Umsetzung der Impfpflicht. Im Kurzinterview: Die Auslandskorrespondentin Edda Schlager kennt die Hintergründe der Unruhen in Kasachstan und beurteilt deren politische Brisanz. Unsere Börsen-Reporterinnen Anne Schwedt und Annette Weisbach berichten aus New York und Frankfurt über die schlechten Zahlen des Tesla Konkurrenten RIVIAN und die anhaltende Inflation in Deutschland. “Forever 41”! Basketballer Dirk Nowitzki wird zur offiziellen Legende seines Vereins, den “Dallas Mavericks”. Jubiläum: Heute vor 125 Jahren findet die erste Aufführung in der “Dschungel-Oper” von Manaus in Brasilien statt.


“Von den Schlacke-Beständen der GroKo befreien!”
#1290
01/06/2022

Im Interview: Der Historiker Prof. Dr. Andreas Rödder zur einhelligen und überparteilichen Einigkeit, die hinsichtlich der zweiten Amtszeit von Bundespräsident Steinmeier besteht. Corona: Statt Medizin hilft nur noch Satire! Die Börsenreporterinnen Anne Schwedt und Annette Weisbach berichten über neue Quartalszahlen von Ford und Regulierungsmaßnahmen in China gegen Tech-Konzerne. Grundstein einer deutschen Industriellen-Dynastie: Heute vor 160 Jahren wurde der Erfinder des Backpulvers, August Oetker geboren. “Schwitzender Beatle”! Wolfgang Lippert enthüllt nach fast 30 Jahren seinen angeblichen Kündigungsgrund bei “Wetten, dass..?”.


“Ich bin vom Typ kein Philosoph, weil ich konkrete Dinge mag”
#1289
01/05/2022

Im Interview: Bijan Djir-Sarai, designierter FDP-Generalsekretär, über liberale Werte, die neue Regierungsverantwortung seiner Partei und die aktuelle Impfpflicht Debatte. Jetzt auch Zustimmung von den Grünen! Bundespräsident Steinmeier steht vor der zweiten Amtszeit. Unsere Börsen Reporterinnen Annette Weisbach und Anne Schwedt sprechen über die Erhöhung der Förderquote bei der OPEC und die Auswirkung von OMIKRON auf die Finanzmärkte. Uli Hoeneß feiert 70. Geburtstag! Unser ThePioneer Hauptstadt-Team kennt die heißesten Anwärter auf die wichtigsten Botschafter Posten. Heute vor 65 Jahren wurde die Eisenhower Doktrin erlassen.


Michael Bloss | Fachkräftemangel | Sprachsterben
#1288
01/04/2022

Im Interview: Der Grüne EU-Parlamentarier Michael Bloss über die vermeintliche Renaissance der Atomkraft in unseren Nachbarländern und die Möglichkeiten des EU-Parlaments die Aufnahme der Kernenergie unter dem Label “Nachhaltig” in die sog. Taxonomie zu verhindern. Jährlich grüßt das Murmeltier: Handwerkspräsident und Arbeitgeberpräsident warnen gemeinsam vor Fachkräftemangel. Die Börsen-Reporterinnen Annette Weisbach und Anne Schwedt gucken auch in diesem Jahr wieder kritisch auf den chinesischen Immobilienriesen “Evergrande” und kennen die erste Designer-Boutique im Metaversum. Ein harmloser K-Pop Song sorgt für Spannungen zwischen Japan und Korea. Bandeshi, Taa und viele mehr: Von den gut 7000 Sprachen au...


Kevin Kühnert | EU Atom-Streit | Corona in GB
#1287
01/03/2022

Im Interview: Der SPD Generalsekretär Kevin Kühnert über seine neue Machtrolle in der Partei, sein Verhältnis zu Olaf Scholz und die neue Kommunikationskultur in der SPD. Atom-Streit in der EU! Investitionen in neue Kernkraftwerke sollen laut EU-Kommission als “grün” klassifiziert werden können. Das könnte zum SUPER-GAU der Grünen hierzulande führen. Der 8. Tag mit Nathalie Stüben zum Thema “Leben ohne Alkohol”. Die Börsen Reporterinnen Annette Weisbach und Anne Schwedt berichten aus Frankfurt und New York über die Aktien des Jahres 2022. Erst vor 35 Jahren schaffte eine legendäre Sängerin als erste Frau den Einzug in die...


Das Szenario von Stagflation
#1286
01/02/2022

Zum Start ins neue Jahr geht der Blick voraus. Im Mittelpunkt stehen die Wirtschaftsentwicklung samt der politischen Weichenstellungen, aber auch das Treiben an den Finanzmärkten. Vor diesem Hintergrund trifft das Ökonomie-Briefing auf ein weiteres ThePioneer-Original, auf das Investment Briefing. Die beiden Wirtschaftswissenschaftler Lars Feld und Justus Haucap gehen in den Austausch mit Annette Weisbach. Die studierte Volkswirtin berichtet seit bald 20 Jahren von den Finanzmärkten und über die deutsche Wirtschaft für überwiegend englischsprachige Medien. Kern der Diskussion ist das Szenario einer Stagflation. Die Geldpolitik sei zu expansiv gegenwärtig, lautet eine der Kernaussagen. Die Inflation sei so schnell nicht w...


Von Niedergängen, Aufstiegen und Überraschungen
#1281
12/31/2021

In dieser Fortsetzung sprechen die The Pioneer-Chefredakteure Michael Bröcker und Gordon Repinski über das große Politiker-Ranking, entschieden und gewählt von den Lesern und Hörern. Wer waren sind die Direktkandidaten des Jahres, die wichtigsten Wahlkampfunterstützer und herausragenden Landespolitiker in diesem politisch so bedeutenden Jahr 2021. Den ersten Teil des großen The Pioneer-Rankings hören Sie in der Ausgabe vom 24.12.2021. Außerdem schauen die beiden auf die wichtigsten politischen Momente des zurückliegenden Jahres: Dazu gehören der große Moment des Armin Laschets beim Online-Parteitag der CDU und der darauf folgende verstolperte Wahlkampf als Kanzlerkandidat, die erste Wahl e...


“Die 25 Personen des Jahres”
#1285
12/31/2021

Wer hat Sie in diesem ablaufenden Jahr beeindruckt? Wer ist für Sie ein “Mensch des Jahres 2021”? Das ist eine knifflige Frage, oder? Wir haben uns in der ThePioneer Redaktion zusammengesetzt und überlegt, wer unsere Top 25 Persönlichkeiten des Jahres sind. Und so bunt wie unser Team ist, sind auch die Namen: Menschen aus der Politik, Wissenschaftler, Wirtschaftsbosse, Stars aus Pop und Sport, Frauen und Männer aller Herkünfte und Altersklassen. Ohne Wertung oder Hervorhebung; es gibt weder die Beste noch den Besten. Aber: Jede und Jeder auf dieser Liste hat es verdient, genannt zu werden.


„Identitti“
#1284
12/30/2021

ThePioneer Herausgeber Gabor Steingart hat Redakteurinnen und Redakteure aus seinem Team wieder gebeten, rund um Weihnachten und Silvester, ihr ganz persönliches “Buch des Jahres” vorzustellen. Pioneer-Chefreporterin Alev Doğan hat die Autorin Mithu Sanyal zum Gespräch empfangen, um über ihr Buch “Identitti” zu sprechen. Der Roman dreht sich um eine renommierte Professorin für Postcolonial Studies mit dem klingenden Namen Saraswati, die der akademische Stern am identitätspolitischen Himmel ist und als bekennende Person of Color der Welt die Unterschiede zwischen Rassismus, Faschismus und einfacher Diskriminierung erklärt – bis sich herausstellt, dass ihre vermeintlich indischen Wurzeln frei erfunden sind, sie sich ei...


„Paradise City“
#1283
12/29/2021

ThePioneer Herausgeber Gabor Steingart hat die Redakteurinnen und Redakteure aus seinem Team, wie bereits im vergangenen Jahr, gebeten rund um Weihnachten und Neujahr ihr ganz persönliches “Buch des Jahres” vorzustellen. Für das heutige Morning Briefing hat Podcast-Redakteurin Laura Block die Schriftstellerin und Übersetzerin Zoe Beck für ein gemeinsames Gespräch auf die Pioneer One eingeladen. Sie sprechen nicht nur über ihr Buch “Paradise City” sondern auch über ihre Arbeit als Übersetzerin der Werke von Sally Rooney - eine gefeierte und viel beachtete Nachwuchsautorin aus Irland. Enthält Auszüge aus dem Hörbuch “Paradise City (Ungekürzt)” - eine argon hörbuch Pro...


“Es ist immer so schön mit dir”
#1282
12/28/2021

Redaktionsmitglieder von Gabor Steingart stellen ihr jeweiliges “Buch des Jahres” vor. Podcast-Redakteur Stefan Lischka hat Bestsellerautor Heinz Strunk getroffen, der mit Romanen wie “Fleisch ist mein Gemüse” und “Der goldene Handschuh” berühmt wurde. Sein neues Buch “Es ist immer so schön mit dir” dreht sich um die Beziehung zwischen einem mittelalten und nur mittelmäßig zufriedenen Mann und einer jüngeren Frau - aber der Versuch der beiden, das Glück und die Nähe und sich gegenseitig zu finden, stellt sich als emotional schwierige Herausforderung dar. Ein Buch, virtuos erzählt und von bitterer Tragik und zugleich großartiger Komi...


„Barbara stirbt nicht“
#1279
12/27/2021

ThePioneer Herausgeber Gabor Steingart hat Redakteurinnen und Redakteure aus seinem Team wieder gebeten rund um Weihnachten und Neujahr ihr ganz persönliches “Buch des Jahres” vorzustellen. Den Anfang zum Ende dieses Jahres macht Stefan Rupp aus der Podcast Redaktion, der die Schriftstellerin Alina Bronsky an Bord der Pioneer One begrüßt hat, um über ihr Buch “Barbara stirbt nicht” zu sprechen. Ein auf den ersten Blick humorvoller Roman über den Durchschnitts-Rentner Walter Schmidt, dessen fast schon groteske Unselbstständigkeit erst durch die plötzliche Erkrankung seiner Frau offenbar wird. Zudem ist das Buch aber aber auch die eine Reise eines Menschen zu sei...


“Matthias hat uns gerettet”
#1275
12/26/2021

Gordon Repinski widmet sich in diesem Hauptstadt Sonderpodcast einer persönlichen und emotionalen Verbundenheit zweier Politiker, die es so noch nie in Deutschland gegeben hat. Es ist eine Geschichte, die vieles zu Nebensächlichkeiten werden lässt - denn es geht um Hoffnung und Angst, um Krieg und Flucht, um Heimat und Hoffnung. Als sich vor wenigen Wochen die neuen Fraktionen im Bundestag zum ersten Mal trafen, saßen bei der SPD zwei Politiker, die sich seit langer Zeit kennen. Adis Ahmetovic ist 28 Jahre alt und seit diesem Jahr Bundestagsabgeordneter. Er ist 1993 als Kind Bosnischer Kriegsflüchtlinge in Hannover geboren. Mitte...


Die Einsamkeit der Älteren
#1269
12/24/2021

Speziell an den Weihnachtsfeiertagen spüren viele von uns den Unterschied zwischen Alleinsein und Einsamkeit. Einsam zu sein, niemanden zu haben, mit dem man sich austauschen kann, das ist eines d e r Probleme unserer Zeit. Viele ältere Menschen haben nur noch wenig Kontakte. Und wenn dann auch noch die Kontaktaufnahme immer mehr auf digitalen Wegen stattfindet, stellt sie das vor Hürden. Joya Silva gehört zur GenZ, die digital lebt. Mit Hilfe ihrer 90-jährigen Nachbarin Lydia hat sie den “Silber Salon” ins Leben gerufen. Das ist eine Plattform, die Älteren Smartphones und co. näherbringt. Eine Art Weihnachtsm...


Rising Stars und Comebacks
#1280
12/24/2021

2021 war ein politisch bewegtes und historisches Jahr. Nach 16 Jahren wird die Bundesregierung wieder sozialdemokratisch geführt. In einer großen Umfrage haben die Hörer und Leser von The Pioneer entschieden, welche politischen Köpfe besonders überzeugt haben und welche neuen Gesichter besonders vielversprechend sind. Im Interview dazu: Kevin Kühnert, SPD-Generalsekretär. Außerdem sprechen The Pioneer-Chefredakteur Michael Bröcker und Vize Gordon Repinski über die fünf außergewöhnlichsten Weihnachts-Geschichten, die vor allem Comeback-Geschichten sind. Das gesamte Rangliste der deutschen Politik 2021 gibt es exklusiv für Pioneers unter thepioneer.de. Den zweiten Teil des großen The Pioneer-Ranking...


“Morgen erst an morgen denken”
#1278
12/24/2021

Der Jazz-Trompeter Till Brönner hat es aIs einer der wenigen Musiker dieses Landes zu Weltruhm gebracht. Auch Barack Obama ist beispielshalber ein großer Fan seiner Kunst. Jetzt hat Till Brönner ein neues Weihnachtsalbum heraus gebracht: “Till Christmas”! Gabor Steingart und Till Brönner sprechen gemeinsam über die fast schon minimalistische Interpretation der großen Weihnachtsklassiker darauf, über die aktuelle Entwicklung des Jazz - aber auch über Selbstzweifel, Lampenfieber und den ganz persönlichen Bezug zu Weihnachten. Ebenso werden politische Aspekte thematisiert. Wie blickt Till Brönner auf die Amtszeit von Angela Merkel, was hät Till Brönner von Karl La...


Wie geht Weihnachten ohne familiäre Konflikte?
#1277
12/23/2021

Alle Jahre wieder kommt das Christkind und bringt nicht nur Geschenke mit, sondern lässt hie und da auch familiäre Konflikte neu aufleben. Weihnachtszeit bedeutet Familienzeit und in der Konsequenz eben auch oft eine Melange aus ungelösten Konflikten, enttäuschten Erwartungen und zwischenmenschlichen Achterbahnen. Wie umgehen mit diesen Aussichten? Alev Doğan spricht mit Therapeutin Ulrike Sckaer über erzwungene Harmonie, Erwartungsmanagement, Burgfrieden, die Tendenz, dass Weihnachtsfest zu idealisieren und die Fähigkeit, unterschiedliche Meinungen auszuhalten – innerfamiliär wie auch gesamtgesellschaftlich.


“Das Jahrhundert des moralischen Fortschritts”
#1274
12/23/2021

Prof. Markus Gabriel ist einer der bekanntesten Gegenwartsphilosophen unserer Zeit. Er studierte Philosophie, klassische Philologie, Neuere Deutsche Literatur und Germanistik in Heidelberg. Als er 2009 als Professor für Erkenntnistheorie und Philosophie der Neuzeit an die Uni Bonn berufen wurde, war er mit 29 der jüngste Professor Deutschlands. Er ist ein bekennender Vertreter des Neuen Realismus. Markus Gabriel spricht mit Gabor Steingart in diesem Podcast über das Miteinander nach der Pandemie. Mit Blick auf Bertolt Brechts Satz “Erst kommt das Fressen, dann die Moral” leben wir nämlich in einer Gesellschaft, deren Menschen seit langer Zeit zur höheren Moralität befähigt s...


Weshalb Sorge uns aufrichtet und Hoffnung schenkt
#1273
12/22/2021

Was ist Sorge? Die Versorgung, das Stillen gewisser Grundbedürfnisse: Pflege anderer Menschen, das sich Kümmern um Kinder, die Hilfe, die wir Schwächeren zukommen lassen. Sich sorgen, das ist aber auch ein zweifelnder Blick in eine ungewisse Zukunft. Christian Berger ist Lektor an der Wirtschaftsuniversität Wien und hat sich für sein Buch mit den mannigfaltigen Facetten der Sorge beschäftigt – seinen politischen, ökonomischen und sozialen Dimensionen. Mit Alev Doğan spricht er über die Sorge um die Welt im Hannah Arendt’schen Sinn, die uns aufrichtet und zu Engagement ermutigt, über Sorgearbeit und über die Hoffnung auf eine Gesell...


Einsamkeit in der Moderne
#1276
12/22/2021

In einem Audio-Essay plädiert die Publizistin Diana Kinnert für eine leidenschaftliche Kultur der Beziehungsfähigkeit. Die Börsenreporterinnen Anne Schwedt und Annette Weisbach blicken auf das Jahr 2021 an der Börse zurück. Eine Deutsche Tradition, die kaum ein Deutscher kennt: Die Weihnachtsgurke. Trotz Corona konnten einige Bands mit ihren Tourneen auch im Jahr 2021 richtig absahnen.


Warum ist Homosexualität ein Tabu im Profi-Fußball, Herr Hitzlsperger?
#1271
12/21/2021

Knapp acht Jahre ist es her, dass Thomas Hitzlsperger in einem Interview seine Homosexualität mitteilte, um eine „öffentliche Diskussion voranzubringen – die Diskussion über Homosexualität unter Profisportlern“. Damit war er der erste deutsche Profifußballspieler, der (nach seiner Laufbahn als aktiver Spieler) öffentlich erklärte, homosexuell zu sein. Seitdem hat kein deutscher Fußballer mehr seine Homosexualität öffentlich thematisiert. Mit Alev Doğan spricht Hitzlsperger über die Beziehung zwischen Fans und Sportstars, über Männlichkeitsgebaren in der Kabine, über Ähnlichkeiten zwischen Fußball und Kirche und darüber, weshalb Homosexualität in der Fußballwelt immer noch ein Tabu ist.