World Briefing - mit Sigmar Gabriel

25 Episodes
Subscribe

By: Sigmar Gabriel und Chelsea Spieker

Der geopolitische Podcast von und mit Sigmar Gabriel, dem ehemaligen Außenminister und Vizekanzler der Bundesrepublik Deutschland. Im Gespräch mit ThePioneer-Moderatorin Chelsea Spieker ensteht einmal im Monat ein Navigationssystem für eine Welt im Wandel. Ein ThePioneer Original-Podcast.

“Wir Europäer sitzen am Katzentisch”
Last Saturday at 6:45 AM

Sigmar Gabriel über die Konflikte mit Russland und China.


Es sei seltsam, dass über ein europäisches Problem der amerikanische Präsident verhandelt und die Europäer, wenn wir es freundlich sagen, sitzen am Katzentisch. Eigentlich aber seien wir gar nicht dabei. Das sagt Sigmar Gabriel, der ehemalige deutsche Außenminister und Ex-Vizekanzler, mit Blick auf Russland.


China spiele in diesem Konflikt die Rolle des stillen Beobachters, der davon profitieren kann. Alles, was Europa und die USA schwäche, werde China als Vorteil begreifen. Deshalb sei europäische Stärke gefor...


“Wir Europäer sitzen am Katzentisch” (Express)
Last Saturday at 6:45 AM

Sigmar Gabriel über die Konflikte mit Russland und China.


Es sei seltsam, dass über ein europäisches Problem der amerikanische Präsident verhandelt und die Europäer, wenn wir es freundlich sagen, sitzen am Katzentisch. Eigentlich aber seien wir gar nicht dabei. Das sagt Sigmar Gabriel, der ehemalige deutsche Außenminister und Ex-Vizekanzler, mit Blick auf Russland.


China spiele in diesem Konflikt die Rolle des stillen Beobachters, der davon profitieren kann. Alles, was Europa und die USA schwäche, werde China als Vorteil begreifen. Deshalb sei europäische Stärke gefor...


"Jahrzehnt der Zumutungen"
12/11/2021

Sigmar Gabriel über die neuen außenpolitischen Aufgaben.


Wir haben die Welt lange nur aus dem Augenwinkel wahrgenommen, jetzt werden die außenpolitischen Fragen wieder viel stärker in den Vordergrund rücken - das sagt Sigmar Gabriel, der ehemalige Außenminister und Vizekanzler.


In der heutigen Ausgabe umreißt er die künftigen Aufgaben für die neue Bundesregierung. So ist die Geopolitik inzwischen wieder wichtiger geworden als Geoökonomie. Staaten entscheiden sich zunehmend gegen wirtschaftliche Interessen, um politische Geländegewinne zu erzielen.


Dabei erläu...


"Jahrzehnt der Zumutungen" (Express)
12/11/2021

Sigmar Gabriel über die neuen außenpolitischen Aufgaben.


Wir haben die Welt lange nur aus dem Augenwinkel wahrgenommen, jetzt werden die außenpolitischen Fragen wieder viel stärker in den Vordergrund rücken - das sagt Sigmar Gabriel, der ehemalige Außenminister und Vizekanzler.


In der heutigen Ausgabe umreißt er die künftigen Aufgaben für die neue Bundesregierung. So ist die Geopolitik inzwischen wieder wichtiger geworden als Geoökonomie. Staaten entscheiden sich zunehmend gegen wirtschaftliche Interessen, um politische Geländegewinne zu erzielen.


Dabei erläu...


“Organisierter Menschenhandel und Erpressung” - Sigmar Gabriel über den Konflikt an der EU-Außengrenze zu Belarus
11/13/2021

In dieser Ausgabe des World Briefing blickt der ehemalige Außenminister auf die Lage an der polnische Grenze zu Belarus. Dort droht die Lage zu eskalieren. Polnische und belarussische Militäreinheiten stehen sich dort seit einigen Tagen gegenüber. Schüsse sollen gefallen sein - doch das Konfliktpotential einer neuen Flüchtlingswelle ausgehend vom belarussischen Territorium geht weit über die betroffene Grenzregion hinaus. Wie soll die EU sich angesichts der immer brisanter werdenden humanitären Lage für die Flüchtlinge verhalten? Welche Rolle spielt Russland und Wladimir Putin? Was für Möglichkeiten gibt es überhaupt, diese eskalierende Entwicklung...


“Organisierter Menschenhandel und Erpressung” - Express
11/13/2021

Sigmar Gabriel über den Konflikt an der EU-Außengrenze zu Belarus! In dieser Ausgabe des World Briefing blickt der ehemalige Außenminister auf die Lage an der polnische Grenze zu Belarus. Dort droht die Lage zu eskalieren. Polnische und belarussische Militäreinheiten stehen sich dort seit einigen Tagen gegenüber. Schüsse sollen gefallen sein - doch das Konfliktpotential einer neuen Flüchtlingswelle ausgehend vom belarussischen Territorium geht weit über die betroffene Grenzregion hinaus. Wie soll die EU sich angesichts der immer brisanter werdenden humanitären Lage für die Flüchtlinge verhalten? Welche Rolle spielt Russland und Wladimir Putin? Was...


“Der Brexit allein ist nicht Schuld an den Zuständen”
10/16/2021

Sigmar Gabriel über die schwierige Lage der Briten.


In dieser Ausgabe des World Briefing blickt der ehemalige Außenminister auf die Lage in Großbritannien. Die Berichterstattung wird bestimmt von Bildern langer Schlangen an Tankstellen und leerer Supermarktregale. Begleitet werden sie von Brexit-Gegnern, denen ein “I told you so” auf den Lippen liegt.


Das viel größere Problem sind aber die Handelsprobleme zwischen Nordirland und Großbritannien. Die britische Regierung zeigt dabei mit dem Finger auf Brüssel und bemängelt die fehlende Unterstützung der EU. Aber die Rufe nach neu...


“Der Brexit allein ist nicht Schuld an den Zuständen” (Express)
10/16/2021

Sigmar Gabriel über die schwierige Lage der Briten.


In dieser Ausgabe des World Briefing blickt der ehemalige Außenminister auf die Lage in Großbritannien. Die Berichterstattung wird bestimmt von Bildern langer Schlangen an Tankstellen und leerer Supermarktregale. Begleitet werden sie von Brexit-Gegnern, denen ein “I told you so” auf den Lippen liegt.


Das viel größere Problem sind aber die Handelsprobleme zwischen Nordirland und Großbritannien. Die britische Regierung zeigt dabei mit dem Finger auf Brüssel und bemängelt die fehlende Unterstützung der EU. Aber die Rufe nach neu...


“Unsere wichtigste Aufgabe ist Europa” (Express)
09/25/2021

Sigmar Gabriel über Deutschlands künftige Rolle in der Welt.


Diese Ausgabe des World Briefing ist eine ganz besondere, denn sie ist im Rahmen unserer Deutschland-Expedition mit der ThePioneer One entstanden. Der ehemalige Außenminister und Ex-Vizekanzler ist in Wolfsburg an Bord gestiegen.


Sigmar Gabriel hat zusammen mit einigen Dutzend Pioneers aus Ihren Reihen über die künftige deutsche Außenpolitik gesprochen. Im Mittelpunkt steht die Frage, welchen Herausforderungen sich die neue Bundesregierung über die Ländergrenzen hinaus stellen muss - und vor allem - wie sie das tun muss.


“Unsere wichtigste Aufgabe ist Europa”
09/25/2021

Sigmar Gabriel über Deutschlands künftige Rolle in der Welt.


Diese Ausgabe des World Briefing ist eine ganz besondere, denn sie ist im Rahmen unserer Deutschland-Expedition mit der ThePioneer One entstanden. Der ehemalige Außenminister und Ex-Vizekanzler ist in Wolfsburg an Bord gestiegen.


Sigmar Gabriel hat zusammen mit einigen Dutzend Pioneers aus Ihren Reihen über die künftige deutsche Außenpolitik gesprochen. Im Mittelpunkt steht die Frage, welchen Herausforderungen sich die neue Bundesregierung über die Ländergrenzen hinaus stellen muss - und vor allem - wie sie das tun muss.


“Warum sollte China sich unterwerfen?” (Express)
08/07/2021

Sigmar Gabriel über die Außenpolitik der USA unter Joe Biden.


Das Verhältnis zwischen den USA und China hat sich auch unter dem neuen US-Präsidenten Joe Biden nicht wirklich entspannt. Gut ein halbes Jahr nach Amtsübernahme ist der Dialog kaum freundlicher geworden. Sogar noch verschärft hat sich der Ton mit Russland, trotz des Treffens mit dem Amtskollegen Wladimir Putin.


Im Gegensatz dazu die Stimmung zwischen den USA und Europa. Der verloren geglaubte Partner ist zurück und gemeinsam ließen sich jetzt die globalen Probleme angehen...


“Warum sollte China sich unterwerfen?”
08/07/2021

Sigmar Gabriel über die Außenpolitik der USA unter Joe Biden.


Das Verhältnis zwischen den USA und China hat sich auch unter dem neuen US-Präsidenten Joe Biden nicht wirklich entspannt. Gut ein halbes Jahr nach Amtsübernahme ist der Dialog kaum freundlicher geworden. Sogar noch verschärft hat sich der Ton mit Russland, trotz des Treffens mit dem Amtskollegen Wladimir Putin.


Im Gegensatz dazu die Stimmung zwischen den USA und Europa. Der verloren geglaubte Partner ist zurück und gemeinsam ließen sich jetzt die globalen Probleme angehen...


“Sympathy for the devil”
07/17/2021

Sigmar Gabriel über die Bedeutung der Außenpolitik.


Europa wird sich darauf einlassen müssen, großen strategischen Zielen zu folgen, anstatt sich immer wieder in Details zu verlieren. Wichtig sei, sich möglichst souverän zu machen im Sinne von politischer, technologischer aber auch militärischer Unabhängigkeit. Das sagt Sigmar Gabriel in Bezug auf die außenpolitischen Fragen Europas, für die es keine Bilderbuch-Antworten gäbe.


In dieser Ausgabe des World Briefing spricht der ehemalige Außenminister, Vizekanzler, Bundeswirtschaftsminister und Ministerpräsident über das Konfliktpotential der Zukunft. So we...


“Sympathy for the devil” (Express)
07/17/2021

Sigmar Gabriel über die Bedeutung der Außenpolitik.


Europa wird sich darauf einlassen müssen, großen strategischen Zielen zu folgen, anstatt sich immer wieder in Details zu verlieren. Wichtig sei, sich möglichst souverän zu machen im Sinne von politischer, technologischer aber auch militärischer Unabhängigkeit. Das sagt Sigmar Gabriel in Bezug auf die außenpolitischen Fragen Europas, für die es keine Bilderbuch-Antworten gäbe.


In dieser Ausgabe des World Briefing spricht der ehemalige Außenminister, Vizekanzler, Bundeswirtschaftsminister und Ministerpräsident über das Konfliktpotential der Zukunft. So we...


“Ein gespaltenes Verhältnis” - Express
06/19/2021

Sigmar Gabriel über Putins Russland und Deutschlands Dreiecksbeziehung mit Bidens USA.


Das erste persönliche Treffen zwischen US-Präsident Joe Biden und Russland Präsident Wladimir Putin ist der Ausgangspunkt für das heutige Gespräch. Dass die diplomatischen Kanäle wieder offen sind, ist zumindest ein gutes Zeichen. Nun kann Schritt für Schritt das Verhältnis zu Russland wieder normalisiert werden, sagt Sigmar Gabriel.


In dieser Ausgabe des World Briefing wird das Beziehungsgeflecht von Russland mit den Vereinigten Staaten, China und Europa entwirrt. Auch die innereuropäischen Besonderhe...


“Ein gespaltenes Verhältnis”
06/19/2021

Sigmar Gabriel über Putins Russland und Deutschlands Dreiecksbeziehung mit Bidens USA.


Das erste persönliche Treffen zwischen US-Präsident Joe Biden und Russland Präsident Wladimir Putin ist der Ausgangspunkt für das heutige Gespräch. Dass die diplomatischen Kanäle wieder offen sind, ist zumindest ein gutes Zeichen. Nun kann Schritt für Schritt das Verhältnis zu Russland wieder normalisiert werden, sagt Sigmar Gabriel.


In dieser Ausgabe des World Briefing wird das Beziehungsgeflecht von Russland mit den Vereinigten Staaten, China und Europa entwirrt. Auch die innereuropäischen Besonderhe...


“Wie mit den Palästinensern umgegangen wird, ist skandalös.” - Express
05/19/2021

Sigmar Gabriel über die Eskalation im Nahen Osten und die mangelnde Komplexität in der Betrachtung.


Es ist eine große Schande, dass die internationale Staatengemeinschaft bislang nicht in der Lage war, diesen Konflikt zumindest zu pazifizieren. Aber solange nur eine der beiden Seiten in den Blick genommen, ist der Lage nicht gerecht zu werden und schon gar keine Lösung zu finden. Das sagt Sigmar Gabriel zur aktuellen Lage in Israel und in den palästinensischen Gebieten.


Der neu entfachte Nahost-Konflikt steht im Mittelpunkt der heutigen Ausgabe des World...


“Wie mit den Palästinensern umgegangen wird, ist skandalös.”
05/19/2021

Sigmar Gabriel über die Eskalation im Nahen Osten und die mangelnde Komplexität in der Betrachtung.


Es ist eine große Schande, dass die internationale Staatengemeinschaft bislang nicht in der Lage war, diesen Konflikt zumindest zu pazifizieren. Aber solange nur eine der beiden Seiten in den Blick genommen, ist der Lage nicht gerecht zu werden und schon gar keine Lösung zu finden. Das sagt Sigmar Gabriel zur aktuellen Lage in Israel und in den palästinensischen Gebieten.


Der neu entfachte Nahost-Konflikt steht im Mittelpunkt der heutigen Ausgabe des World...


"Das Wunder Europas"
05/01/2021

Sigmar Gabriel über Chancen und Versäumnisse der Europäischen Union.


Wir würden ein bisschen von dem Mut brauchen können, den die Robert Schumans ihrer Zeit hatten - die nicht Ängsten nachgegeben, sondern Hoffnung produziert haben. Das sagt Sigmar Gabriel mit Blick auf die europäische Gemeinschaft. Er erinnert an Schuman, der in seiner Rolle als französischer Außenminister entscheidend zur Einigung Europas nach dem Zweiten Weltkrieg beigetragen hat. Gerade jetzt brauche es solch Visionäre, die sich nicht von temporären Stimmungen, sondern von grundlegenden Idealen haben leiten lassen.


<...


“Das Wunder Europas” - Express
05/01/2021

Sigmar Gabriel über Chancen und Versäumnisse der Europäischen Union.


Wir würden ein bisschen von dem Mut brauchen können, den die Robert Schumans ihrer Zeit hatten - die nicht Ängsten nachgegeben, sondern Hoffnung produziert haben. Das sagt Sigmar Gabriel mit Blick auf die europäische Gemeinschaft. Er erinnert an Schuman, der in seiner Rolle als französischer Außenminister entscheidend zur Einigung Europas nach dem Zweiten Weltkrieg beigetragen hat. Gerade jetzt brauche es solch Visionäre, die sich nicht von temporären Stimmungen, sondern von grundlegenden Idealen haben leiten lassen.


<...


“Management der Rivalität” - Express
04/01/2021

Sigmar Gabriel über die neue Weltwirtschaftsmacht China: Partner und Rivale.


Statt Dauerkonflikt brauche es ein verlässliches Management der Rivalität und des strategischen Wettbewerbs. “Es ist keineswegs so, dass die einzige Alternative ist Konfrontation oder Maul halten.” Das sagt Sigmar Gabriel mit Blick auf die komplexen Verflechtungen Chinas mit dem Rest der Welt.


Der ehemalige Außenminister, Vizekanzler und Bundeswirtschaftsminister spricht in der heutigen Ausgabe seines World Briefing über den geopolitischen Balanceakt, der auch für Deutschland schwierig sein wird. Die Gewichte haben sich verschoben. Erneut muss die führende I...


“Management der Rivalität”
04/01/2021

Sigmar Gabriel über die neue Weltwirtschaftsmacht China: Partner und Rivale.


Statt Dauerkonflikt brauche es ein verlässliches Management der Rivalität und des strategischen Wettbewerbs. “Es ist keineswegs so, dass die einzige Alternative ist Konfrontation oder Maul halten.” Das sagt Sigmar Gabriel mit Blick auf die komplexen Verflechtungen Chinas mit dem Rest der Welt.


Der ehemalige Außenminister, Vizekanzler und Bundeswirtschaftsminister spricht in der heutigen Ausgabe seines World Briefing über den geopolitischen Balanceakt, der auch für Deutschland schwierig sein wird. Die Gewichte haben sich verschoben. Erneut muss die führende I...


Die ausgestreckte Hand des Joe Biden
03/14/2021

Sigmar Gabriel über das transatlantische Verhältnis in der Ära Biden/Harris.


Zwischen den USA und Deutschland ist der partnerschaftliche Ton zurückgekehrt. Aber es gilt auch, auf die Zwischentöne zu achten. Denn ein Zurück in die Ära vor Donald Trump wird es unter US-Präsident Joe Biden nicht geben. Sigmar Gabriel spricht über den Wandel in Amerika und über die Rolle, die Deutschland künftig spielen muss.


Der ehemalige Außenminister und Vizekanzler der Bundesrepublik ordnet die komplizierten Sachverhalte der Geopolitik verständlich ein und regt zum Nachdenke...


Die ausgestreckte Hand des Joe Biden - Kompaktversion
03/14/2021

Sigmar Gabriel über das transatlantische Verhältnis in der Ära Biden/Harris.


Zwischen den USA und Deutschland ist der partnerschaftliche Ton zurückgekehrt. Aber es gilt auch, auf die Zwischentöne zu achten. Denn ein Zurück in die Ära vor Donald Trump wird es unter US-Präsident Joe Biden nicht geben. Sigmar Gabriel spricht über den Wandel in Amerika und über die Rolle, die Deutschland künftig spielen muss.


Der ehemalige Außenminister und Vizekanzler der Bundesrepublik ordnet die komplizierten Sachverhalte der Geopolitik verständlich ein und regt zum Nachdenke...


Trailer World Briefing mit Sigmar Gabriel und Chelsea Spieker
03/08/2021

Der geopolitische Podcast aus der Familie von Media Pioneer - von und mit Sigmar Gabriel, dem ehemaligen Außenminister und Vizekanzler der Bundesrepublik. In der ersten Folge geht es um den bisher bedeutendsten geopolitischen Player: Die USA.  

 

See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.