Outside is free

40 Episodes
Subscribe

By: BVA BikeMedia

Raus aus der Komfortzone, rein ins Abenteuer, lautet für immer mehr Menschen das Motto der Stunde, ob Mikroabenteuer oder langer Adventure-Trip. Entsprechend groß ist das Interesse an Geschichten von Abenteurern, OutdoorexpertInnen jeglicher Couleur, die von ihren Erlebnissen unterwegs berichten. Diese Geschichten stehen im Fokus von „Outside is Free“, dem Adventure-Talk des Radclub aus dem Verlag BVA BikeMedia. Moderiert wird der Podcast vom ehemaligen Radprofi Gerald Ciolek und dem Journalisten Daniel Lenz. Der Podcast wird unterstützt von Bergzeit (www.bergzeit.de) und Outdooractive (https://www.outdooractive.com/de/). Foto: Urs Golling

#45 Sebastian Breuer und Martin Moschek über die Ultradistanzrennen Badlands und Atlas Mountain Race
Last Friday at 7:13 PM

Erfahrungen, Tipps und Tricks

In dieser Ausgabe haben wir wieder die Aufzeichnung einer Live-Veranstaltung für euch, und zwar der 5. Gravel Night, dem Digitalevent des Radclub. Diesmal haben wir uns mit über 500 Schotter-Fans über fünf Stunden mit den Themen Graveln und Bikepacking beschäftigt. Und dabei ging es erneut um Ultradistance-Rennen.

Einerseits ging es um Badlands, das spanische Wüstenrennen, zu dem wir Ulrich Bartholmös im Podcast hatten. Gewonnen hat dort in diesem Jahr Sebastian Breuer, MTB-Profi (aktueller Deutscher und Europameister), der bei Schwalbe arbeitet. Wie ihm der Sieg gelang, das erklärt er im Intervie...


#44 RAD RACE-Gründer Ingo Engelhardt: Der Profiradsport ist unerträglich langweilig
09/23/2022

„Unsere Events haben mehr von einem Skateboard-Contest“

Erstmals nehmen wir einen Podcast mit Oliver Elsenbach (Solstar-Gründer und Bikefitter viele Profis) als Co-Host auf. Unser erster gemeinsamer Gast ist Ingo Engelhardt, Co-Gründer des Radsport-Eventveranstalters RAD RACE aus Hamburg. Die Konstellation ist nicht ganz zufällig, denn Oliver war derjenige, der Ingo vor über zehn Jahren aufs Rad gesetzt hat – der Beginn einer Erfolgsgeschichte, die auf einer besonderen Philosophie fußt: „Wir wollen Rennen machen, die jeder sofort blickt!” Und: „Unsere Events haben mehr von einem Skateboard-Contest als von einem Radrennen.“ Herausgekommen sind spannende Formate wie das Fixie-Rennen „LAST WO/MAN STANDING“, das...


#43 Mit Ballern und (Free-)Style zum Erfolg – der Ultraläufer Florian Neuschwander
09/15/2022

„Wenn ich mich gut fühle und ich im Flow bin, gebe ich Vollgas, dann baller' ich“

Diesmal geht es um das Thema Marathon und Ultra-Marathon, und zwar im Laufen. Unser Gast ist Florian Neuschwander. Der Mann mit dem Magnum-Schnauzbart und Björn-Borg-Stirnband läuft seit über 25 Jahren, und zwar alles zwischen 800 m bis Ultra-Marathon (170 km) – wobei sein Schwerpunkt inzwischen bei den langen Distanzen liegt. Flo läuft rund 5000 km im Jahr, das waren bisher insgesamt über 150.000 km oder drei Mal um die Erde. Dabei hat er zahlreiche Erfolge erzielt, er war u.a. Vize-Weltmeister im Ultra-Trail-Lauf, deutscher Vizemeister im Halbmarat...


#42 Steffi Marth über die Faszination MTB: zwischen Freeriding, Fourcross und Downhill
09/06/2022

„Zwischen ,geil unterwegs' und Krankenhaus liegen Millisekunden“

Obwohl wir schon straight auf Folge 50 zumarschieren, hatten wir bisher keine Ausgabe zum Thema MTB oder BMX – natürlich auch, weil wir uns damit nicht besonders gut auskennen. Muss sich ändern! Uns hilft dabei keine Geringere als Steffi Marth. Steffi ist eine deutsche BMX- und Mountainbike-Rennfahrerin und mehrmalige deutsche Meisterin. Und spätestens, als wir gelesen haben, dass sie auch noch ein Faible für Abenteuer und Reisen hat, war klar: Steffi müssen wir einladen.

Steffi ist als Sportlerin unglaublich vielfältig, hat zwischen BMX, Fourcross und Downhill alles absolviert –...


#41 Das Duell: Christoph Strasser & Ulrich Bartholmös beim Transcontinental Race
08/24/2022

Snickers, Pech und Pannen – das TCR 2022 im Rückblick

In dieser Folge geht es wieder um das Thema Ultracycling. Heute mit zwei Gästen, die wir beide schon mal im Podcast hatten: zum einen Ulrich Bartholmös, genannt „uba“, einen der erfolgreichen Ultradistance-Racer der vergangenen Jahre auf der Straße, mit dem wir uns in Folge 16 über das spanische Gravel-Rennen Badlands unterhalten haben. Außerdem dabei ist die Ultra-Cycling-Legende Christoph Strasser, mit dem wir in #23 über seinen 24h-Weltrekord sprachen. Christoph hat in der Disziplin alles gewonnen, was es zu gewinnen gibt, darunter sechs Mal das Race Across America – alles gewonnen, was „...


#40 Salim Kipkemboi: vom Feuerholzverkäufer zum Radprofi
08/10/2022

Wie Fahrer aus Afrika den Radsport aufmischen – Salim Kipkemboi und Matthias Schnapka (Team Bike Aid)

Beginnt jetzt eine Ära des afrikanischen Radsports? Diese Frage steht im Raum, spätestens seit Biniam Girmay aus Eritrea im Frühjahr 2022 als erster Afrikaner mit Gent-Wevelgem bei einem Klassiker-Rennen und später bei einer Giro-Etappe abräumte. Auch Salim Kipkemboi ist ein afrikanisches Ausnahmetalent, mit einer faszinierenden Geschichte: Als Teenager saß er in Kenia am Straßenrand und verkaufte Feuerholz, als einige Radsportler vorbeifuhren. „Warum fahre ich ihnen nicht einfach hinterher?“, dachte Salim. Er schnappte sich sein ultraschweres „Black Mamba“-Lastenrad ohne Gangschaltung und ohne Bremsen...


#39 Mianzi Rei: My Legs – My Gears. Von der Fixie-Pionierin zum Gravel-Fan
07/22/2022

Janine Döring über die Evolution der Fixed-Gear-Szene und die Zukunft von Gravel

Zurück aus der kleinen Sommerpause, widmen wir uns heute einer Szene im Radbereich, die vielen nicht sehr vertraut ist: der Fixie-Szene. Die ist aus mehreren Gründen sehr spannend: Sie hat seinerzeit beispielsweise mit der internationalen Rennserie Red Hook Crit oder heute noch den Rad Races vorgemacht, wie man heutzutage spannende Races veranstaltet. Und zum ist anderen findet bei den Fixies gerade eine deutliche Verlagerung ins Gravel-Lager statt.

Wie die Fixies ticken, wie sich die Szene gerade wandelt und wie sich Grav...


#38 So findest du das passende Bikepacking-Zubehör
07/15/2022

Kaufberatung von Sebastian Krejci (Bergzeit), Gravel Night 2022

Bis Ende Juli machen wir eine kleine Sommerpause. Zwischenzeitlich hört ihr noch eine weitere Aufzeichnung von der Gravel Night, dem größten digitalen Gravel- und Bikepacking-Event. Diesmal gibt Sebastian Krejci (Bergzeit) eine Kaufberatung für Zelte, Schlafsäcke, Isomatten und Kocher.

Sebastian ist bei Bergzeit zuständig für Buying & Merchandising – und als solcher absoluter Experte für Bikepacking-Zubehör.

Die Folien zum Vortrag könnt ihr hier herunterladen.

Der Podcast ist ein Angebot des Radclub in der BVA BikeMedia. www.radclub.de

Moderatoren...


#37 Genau dein Ding – welche Gravel-Events passen zu dir?
07/03/2022

Sarah Hallbauer und Felix Krakow, Gravel Night 2022

Wir gehen bis Ende Juli in eine kleine Sommerpause. Zwischenzeitlich hört ihr aber noch zwei Folgen, die wir kürzlich bei der Gravel Night, dem größten digitalen Gravel- und Bikepacking-Event, aufgenommen haben. Diesmal hört ihr Sara Hallbauer und Felix Krakow mit ihrem Vortrag „Genau dein Ding: Welche Gravel-Events passen zu dir?“

Sara kennt ihr vielleicht schon aus einer früheren „Outside is Free“-Folge. Sie ist eine Marketingexpertin, die Ultradistanzen für sich entdeckt hat und dabei fantastische Abenteuer erlebt und Erfolge erzielt hat. Ihr Blog heißt bikepackers.de...


#36 Drachenfliegerin Corinna Schwiegershausen: Wenn der Condor mit „Hang Loose“ grüßt
06/21/2022

Über die Faszination des Drachenfliegens

Nach den jüngsten Live-Aufnahmen auf dem 3RIDES Festival sind wir wieder in eine etwas ruhigere Gesprächsatmosphäre zurückgekehrt. Um uns erstmals dem Thema Drachenfliegen zu widmen. Corinna Schwiegershausen ist eine freiberufliche Journalistin, Fluglehrerin, Flugbegleiterin – und außerdem fünffache Weltmeisterin im Drachenfliegen. Sie hat über 3200 Flugstunden mit dem Flugdrachen absolviert, dabei über 35.000 Flugmeilen zurückgelegt – das ist fast anderthalb Mal um die Erde. Und sie ist kürzlich in Kandel wieder einmal deutsche Meisterin geworden. Im Interview hat sie uns ihren faszinierenden Sport nähergebracht – und dabei von einer denkwürdigen Begegnung mit einem...


#35 Warum Marta Swiatlon trotz 100.000 Followern keine Influencerin sein möchte
06/09/2022

„Ich möchte inspirieren, nicht beeinflussen“

Über 100.000 Menschen folgen Marta Swiatlon auf Instagram - und schauen zu, wo sie gerade auf dem Rad unterwegs ist. Die hauptberufliche Brand Marketing Managerin bei ROSE Bikes hat zunächst mit dem Schwimmen angefangen und sich später für Triathlon begeistert – bevor sie sich auf den Radsport konzentriert hat und dort eine große Instagram-Gemeinde inspiriert. Auf dem 3RIDES Festival in Aachen haben wir Marta getroffen und uns mit ihr über ihre Faszination für den Radsport unterhalten – und erfahren, warum „Influencerin“ nicht zu ihrem Selbstverständnis passt.

Im Podcast geht es un...


#34 Vom E.T.-Fan zum Watt- und Fuß-Insider: Radprofi-Betreuer Olli Elsenbach
06/01/2022

Intime Einblicke ins Peloton vom SOLESTAR-Gründer

Die Liste der RadsportlerInnen, die Oliver Elsenbach betreut, ist lang und hochkarätig. Als Experte für Bikefitting, Leistungsdiagnostik und Radschuheinlagen kennt der Kölner besser als jeder andere die Sitzpositionen, Wattwerte und Füße der Profis. Darüber und auch über eher exotische Themen wie Tattoos haben wir uns mit Olli beim 3RIDES Festival Anfang Mai in Aachen unterhalten.

Im Podcast geht es unter anderem um diese Fragen:

Wer hat die breitesten und schönsten Füße? Wer sitzt am schlimmsten auf dem Rad? Welcher Pro ist der ode...


#33 Warum Rad-Weltmeister Mike Kluge als Mister Multitasking seiner Zeit weit voraus war
05/27/2022

Straßen-Champion, Cross-Weltmeister, MTB-Weltcupsieger und E-Bike-Trainer

In der Reihe unserer Live-Interviews vor Publikum begrüßen wir diesmal Mike Kluge, den wir beim 3RIDES Festival begrüßen durften (die Musik von der Bühne ist teilweise im Hintergrund zu hören). Kaum ein Radsportler ist sowohl in seiner Profi-Karriere als auch im Anschluss daran so vielfältig unterwegs gewesen wie Mike: Er gewann drei Mal die Cross-Weltmeisterschaft, siegte beim MTB-Weltcup – als bisher einziger Deutscher in der Männer-Eliteklasse –, fuhr auch auf der Bahn und gründete 1992 die Marke Focus und wurde so zum Unternehmer. Heute ist Mike Berater und Markenbotschafter und bietet Fah...


#32 Gravel-Profi Paul Voß: So findest du den passenden Gravelreifen
05/20/2022

Drei Rennen, drei Reifen-Setups – die Tipps vom Besenwagen-Podcaster

In den kommenden Wochen wird es einige Folgen geben, die wir live vor Publikum aufgenommen haben, Anfang Mai bei der Gravel Night, dem größten digitalen Gravel- und Bikepacking-Event, sowie Mitte Mai beim 3RIDES Fahrradfestival in Aachen.

Wir bleiben heute anknüpfend an unser Gespräch zuletzt mit Ian Boswell beim Thema Gravel-Rennen und haben ebenfalls bei der Gravel Night die Präsentation von Paul Voß mitgeschnitten, dem wohl bekanntesten deutschen Gravel-Profi – ihr kennt ihn sicherlich auch als Co-Host des Podcasts Besenwagen.

Sein Thema: „So findest du d...


#31 Ex-Radprofi Ian Boswell über seine steile Gravel-Karriere und den Sieg bei Unbound
05/17/2022

Wie der US-Amerikaner überraschend die inoffizielle Gravel-Weltmeisterschaft gewann

In den kommenden Wochen wird es einige Folgen geben, die wir live vor Publikum aufgenommen haben, Anfang Mai bei der Gravel Night, dem größten digitalen Gravel- und Bikepacking-Event, sowie Mitte Mai beim 3RIDES Fahrradfestival in Aachen.

Bei der Gravel Night haben wir Ian Boswell interviewt. Ian war zehn Jahre lang Rad-Profi in den Teams Trek, Sky und Katusha-Alpecin, und er war sehr erfolgreich in der Zeit: Zweiter bei Lüttich–Bastogne–Lüttich, Dritter bei der Tour of Utah, Fünfter bei der Kalifornien-Tour, er gewann mit Sky außerdem d...


#30 Extremka­jak­fahrer Adrian Mattern über die Jagd auf wilde Wasserfälle
04/26/2022

Interview mit dem Shooting-Star der deutschen Wildwasserszene

Adrian Mattern gilt als Deutsch­lands bester Extremka­jak­fahrer und ein­er der aktivsten Wasser­falljäger weltweit. Der Shooting-Star der deutschen Wildwasserszene beeindruckt die internationale Paddelwelt mit seinen Leistungen. Dabei nutzt der Red-Bull-Athlet „Atte“ sogar gelegentlich das Rad, und zwar sehr intensiv, wie er uns im Podcast berichtet. Es geht also neben dem Crossover aus Radeln und Kajak auch um waghalsige Wasserfallstürze und um gebrochene Nasen.

Im Podcast geht es unter anderem um diese Fragen:

„Play the game – accept the rules“? - was bedeutet das Tattoo auf de...


#29 „Das war anfangs die Hölle“ – Toni Palzer über sein erstes Jahr im Profi-Radsport
04/13/2022

Von Null auf World Tour: die Bilanz des früheren Skibergsteigers

Skibergsteigen meets Profipeloton, das ist heute unser Thema bei Outside is Free. Unser Gast ist Toni Palzer, deutscher Skibergsteiger, Bergläufer und nun seit einem Jahr Radrennfahrer. Im Skibergsteigen hat Toni alles gewonnen, was man gewinnen kann: mehr als ein Dutzend WM-Medaillen von den Nachwuchskategorien bis zu den Männern. Gleiches gilt beim Berglauf. Legendär: Im Juni 2020 hat Toni einen neuen Rekord für die Watzmann-Überschreitung aufgestellt: in 2:47 Minuten 23 Kilometer über den 2700 Meter hohen Watzmann.

Im Radsport hat Toni dann 2021 bei BORA hansgrohe fast bei Nul...


#28 Ironman Sebastian Kienle über seine Gravel-Passion
04/01/2022

„Die letzte Flucht vor meinem Trainer“

In den kommenden Jahren dürfte sich die Gravel-Szene noch einmal deutlich wandeln. Nicht nur, weil die UCI auf den Zug aufspringt und eigene Rennen organisiert, sondern weil immer mehr Profi-SportlerInnen aus angrenzenden Disziplinen den Sport für sich entdecken. Darunter kein Geringerer als der Ironman-Sieger Sebastian Kienle. Der deutsche Weltklasse-Triathlet will sich nach seinem Karrierende 2023 gezielt Schotter-Challenges wie Unbound stellen. Über seine Gravel- und generelle Radsport-Passion sowie seine größten Erfolge und Niederlagen im Triathlon haben wir uns mit Sebastian unterhalten.

Im Podcast geht es unter anderem um diese Fragen:

Als 1...


#27 Florian Großegger: So findest du das passende Bikepacking-Zubehör
03/17/2022

Alles Wichtige über Taschen, Zelte, Isomatten, Schlafsäcke und Kocher

Den zu dünnen Schlafsack eingepackt und nachts schlaflos gefroren oder das Gravelbike mit der falschen Tasche zur Schnecke gemacht? So etwas passiert bei Bikepacking-Newbies regelmäßig, weshalb wir uns in der neuen Folge von Outside is Free dem Thema Bikepacking-Zubehör widmen. Unser Experte: Florian Großegger von Bergzeit, der in seiner Freizeit passionierter Gravelbike- und Rennradfahrer ist. Zwei seiner nächsten sportlichen Abenteuer: die Teilnahmen am Ötztaler Radmarathon und der Tour Transalp.

Im Gespräch mit Florian geht es u.a. um diese Themen:

Welche Übe...


#26 Vincent Beckmann: So findest du die beste Tour fürs nächste Abenteuer
03/04/2022

Tipps und Tricks vom Navigationsexperten von Outdooractive

Diesmal geht es bei Outside is Free um das Thema Navigation. Ohne Navigation funktioniert kaum ein Abenteuer heutzutage – um den besten Weg zum nächsten Schlafplatz, zum neuen Singletrail oder zur Gravel-Strecke zu finden, sind tools wie Komoot oder Outdooractive oft unerlässlich.

Wir haben einen Navi-Experten eingeladen: Vincent Beckmann von Outdooractive, der neben seinem Job auch als MTB-Profi das deutsche Nationaltrikot trägt.

Im Gespräch mit dem Mann aus Oberstdorf geht es u.a. um diese Themen:

Worauf sollte man bei der Planung von Rad- und Wa...


#25 Wingsuit-Pilot Max Manow: zwischen Mutprobe und Meditation
02/22/2022

Über die Faszination und die Gefahren des Wingsuit-Fliegens

In dieser Folge geht es erstmals um ein Abenteuer in der Luft, um das Thema Wingsuit-Fliegen – eine der zur Zeit am schnellsten wachsenden Disziplinen im Fallschirmsport. Ein Wingsuit ist ein Flügelanzug für Fallschirmspringer und Basejumper mit Flächen aus Stoff zwischen den Armen und Beinen.

Die „Süddeutsche Zeitung“ schrieb dazu: „Wingsuit-Fliegen ist die gefährlichste Extremsportart der Welt“ – und doch ist die Sportart sicher auch eine der spektakulärsten und reizvollsten. Unser Gesprächspartner zu dem Thema ist Max Manow, Mitglied des Red Bull Skydive Teams, das für atemberauben...


#24 Ana Zirner: Nachhaltigkeit ist viel mehr als Umweltschutz
02/01/2022

Über schwindende Gletschergesichter und das Trauma am Colorado River

Diesmal ist Ana Zirner bei uns im Podcast zu Gast, eine deutsche Autorin, Bergsportlerin, Bergwanderführerin sowie frühere Film- und Theaterregisseurin. Im Gespräch geht es neben ihren Abenteuern – darunter eine Alpendurchquerung von Osten nach Westen – primär um das Thema nachhaltiges Reisen.

Ana macht in der Regel ein großes Solo-Projekt im Jahr, für das sie sich jeweils mehrere Monate Zeit nimmt:

2017 durchquerte sie die Alpen zu Fuß von Ost nach West. 2018 folgten in derselben Richtung die Pyrenäen. 2019 begleitete sie zu Fuß und mit d...


#23 Über 1000 km in 24 Stunden – wie Christoph Strasser die Schallmauer durchbrach
01/13/2022

Der erfolgreichste Ultraradsportler der Welt

Christoph Strasser gilt als erfolgreichster Ultraradsportler der Welt. Er hat sechs Mal das „Race Across America“ gewonnen. Im Juli 2021 schrieb Christoph Sportgeschichte: Als erster Mensch schaffte er mehr als 1000 Kilometer binnen 24 Stunden auf dem Rad – und durchbrach damit eine bisher unerreichte Schallmauer.

Der Weltrekord in Zahlen:

1026,2 km in 24h – 112 km mehr als beim früheren Rekord 42,75 km/h im Schnitt Normalized power: über 270 watt 27.500 Kalorien Gesamtbedarf – umgerechnet 192 Bananen

Die ausführliche Doku zum Weltrekord ist in dem Buch „1000/24 - Christoph Strasser und die Jagd nach dem perfekten Tag“ (Covadonga Verlag...


#22 Reiseautorin Carmen Rohrbach: Hinterm Horizont geht's weiter
12/18/2021

DDR-Flucht, Galapagos, Mongolei, Marokko – über ein Leben voller Abenteuer

Wir haben ja in unserem Podcast schon so einige Abenteurerinnen und Abenteurer kennengelernt, unser Gast heute ist ein ganz besonderer: Carmen Rohrbach ist eine der bekanntesten Reiseschriftstellerinnen der Gegenwart. Ihr erstes Abenteuer war gleich extrem turbulent: Sie versuchte nämlich schwimmend durch die Ostsee aus der DDR zu flüchten, was leider misslang. Sie kam dann ins Gefängnis. Nach einer zweijährigen Haft wurde sie von der BRD freigekauft. Anschließend hat sie fast die halbe Welt erkundet – meist allein, höchstens in Begleitung von Dromedar, Pferd oder Esel.

...


#21 Eisschwimmer Paul Bieber: Ich möchte testen, was mein Körper aushält
12/10/2021

Bei 4,9 Grad Wassertemperatur 2210 Meter geschwommen – der deutsche Rekordhalter

Paul Bieber hat im Januar 2021 im Bodensee den deutschen Rekord im Distanz-Eisschwimmen aufgestellt: Damals legte er vor Wasserburg bei 4,9 Grad exakt 2210 Meter zurück. Wir wollen von Paul wissen: Wie gefährlich ist das? Was reizt einen daran? Und was hat Bushido damit zu tun?

Wie weit kann der Mensch im Freiwasser unter 5 Grad Celsius schwimmen? Mit 2,2 Kilometern hat Paul Bieber im Januar 2021 einen deutschen Rekord aufgestellt – lediglich mit Badehose, Schwimmbrille und Kappe ausgestattet. Eine Wahnsinnsleistung, zu der sogar der Rapper Bushido gratulierte. Doch der Rekord im Bodensee soll erst d...


#20 Weltreisender André Schumacher: Meine Abenteuer jenseits der Komfortzone
11/30/2021

Unterwegs in Afrika, Asien, Südamerika und der Antarktis

Wir wollen mit dem Podcast ja immer auch inspirieren, zum Nachahmen animieren, denjenigen Anregungen geben, die auf der Suche nach ihrem nächsten Abenteuer sind. Daher ist unsere heutige Folge sicherlich ziemlich spannend, weil wir mit André Schumacher einen besonders erfahrenen Reisenden begrüßen, der fast die ganze Welt gesehen hat und über entsprechend viele Reise-Erfahrungen verfügt. André ist als Reisefotograf und Journalist seit fast 30 Jahren auf Achse – war in Afrika, Asien, Südamerika und der Antarktis unterwegs. Und wie kaum ein anderer schafft es André, andere Menschen an seinen Reis...


#19 Langstrecken-Radlerin Sara Hallbauer: vom Gardasee zum Nordkap in 17 Tagen
11/15/2021

„Ich konnte eine große Gelassenheit entwickeln“

In unserem Podcast haben wir uns schon mehrfach dem Thema Ultradistance-Racing gewidmet, zuletzt mit Ulrich Bartolmös zu seinen Erfahrungen bei „Badlands“, davor auch mit Bengt Stiller, Markus Stitz und Juliana Buhring. Das waren immer epische Geschichten. Diesmal geht es erneut um ein solch episches Rennen, es geht um Northcape 4000, ein Rennen vom Gardasee ans Nordkap nach Norwegen. Davon berichtet Sara Hallbauer. Sara ist Radclub/R2C2-Mitglied, in ihrem Beruf Expertin ua für digitales Marketing – und passionierte Radsportlerin.

Die Themen im Interview:

Wie ist Sara zum Radfahren und Bikepacki...


#18 Abenteurer Stefan Glowacz: Wallride – mit dem Bike zur Kletterwand
11/04/2021

"Das Anstrengendste, was ich je gemacht habe"

Diesmal begrüßen wir mit Stefan Glowacz (Webseite) einen der internationalen Pioniere und Stars der Kletterszene, der dreimal den Rockmaster in Arco (Italien) gewann, das Wimbledon der Sportkletterer. Er beendete seine Wettkampfkarriere 1993 als WM-Zweiter, bevor er sein Glück woanders suchte, bei Expeditionen an entlegene, schwer erreichbare Orte: wie Grönland, in der Antarktis oder in Venezuela – oft mit sehr spannenden Erstbegehungen. Jetzt im Sommer 2021 hat Stefan mit Philipp Hans ein weiteres Abenteuer gestartet, das eher vor seiner Haustüre angesiedelt ist: das Projekt „Wallride“, eine Alpenexpedition, die Mountainbiken und Klettern verbindet. Die Koordin...


#17 Bergzeit-Chef Martin Stolzenberger: „Nachhaltigkeit ist unser oberstes Unternehmensziel“
10/08/2021

„Uns geht es um die nachhaltige Entwicklung von Umwelt, Gesellschaft und Wirtschaft“

Der Outdoor-Boom wird maßgeblich von Onlineunternehmen befeuert, die nicht nur Produkte, sondern inzwischen auch Erlebnisse verkaufen. E-Commerce-Unternehmen wie Bergzeit, die in den vergangenen Jahren rasant gewachsen sind. Für die neue Folge von „Outside is Free“ haben wir uns mit Martin Stolzenberger unterhalten, einem der Chefs von Bergzeit. Im Gespräch geht es nicht nur um die Wachstums-Strategie von Bergzeit und die Konsolidierung im E-Commerce, sondern auch das Unternehmensziel der Nachhaltigkeit – und Martins eigene Passionen in den Bergen und auf dem Rennrad und Mountainbike.

Weitere Theme...


#16 Ultradistance-Racer Ulrich Bartholmös: Ich möchte sehen, wozu Körper und Geist fähig sind
09/30/2021

Der Zweitplatzierte bei Badlands 2021 über seine Erfahrungen

Badlands gehört zu den beeindruckendsten, aber auch härtesten Gravel-Rennen in Europa: 725km über 15.000 Höhenmeter in Südspanien, durch spektakuläre Wüsten und über Gebirge, die an die Rocky Mountains erinnern. Ulrich Bartholmös, einer der erfolgreichen Ultradistance-Racer der vergangenen Jahre auf der Straße, ist dort erstmals bei einem Gravel-Rennen angetreten – und hat prompt den zweiten Platz belegt. In unserem Podcast „Outside is Free“ berichten Ulrich und Marco Hinzer vom Radclub-Mutterverlag BVA BikeMedia über ihre Erfahrungen bei Badlands und anderen Rennen.

Dabei geht es unter anderem um diese Fragen:<...


#15 Velochef Henrik Orre über das Kochen für Radprofis – und den Reiz des Essens auf Rädern
09/15/2021

Warum Radleidenschaft und Outdoor-Kochkunst zusammen gehören

Unser Gast heute ist Henrik Orre, ein norwegischer Koch und passionierter Radfahrer, der viele Jahre für Radprofis gekocht hat, unter anderem von 2013 bis 2017 für das Team Sky. Henrik hat mehrere Bücher übers Kochen geschrieben – eines trägt wie unser Podcast den Namen „Outside is free“ und widmet sich dem Kochen unterwegs, auf Reisen zB mit dem Rad.

Bekannt ist Henrik unter dem Namen Velochef. Im Sommer 2021 hat er in Oslo das Velochef Club House (Webseite) eröffnet, ein Restaurant und Café speziell für RadfahrerInnen.

Im Interview ge...


#14 Mit Gerald Ciolek im Teamauto bei der Deutschland Tour
08/31/2021

Rasante Abfahrten, mieses Wetter – und mächtig viel Motivationsbedarf

Schon mal mit 130 km/h auf regennasser Straße durch die Kurve geheizt, knapp hinter einem Polizei-Motorrad? Dabei dem Radio-Tour-Funk gelauscht und den eigenen Fahrern vorne die wichtigsten Infos durchgegeben? Das ist Alltag eines Sportlichen Leiters in einem Radrennen. Diese Folge ist eine Reportage von der finalen Etappe der Deutschland Tour von Erlangen nach Nürnberg, an Bord mit Gerald Ciolek, dem Sportlichen Leiter des Continental-Teams Dauner-Akkon.

Für das Kölner Team ist die Deutschland Tour das Highlight des Jahres. Bei keinem anderen Rennen haben die Fahrer, die nor...


#13 Mareike Guhr über Glücksmomente und Gefahren ihrer Weltumsegelung
08/19/2021

„Ich wollte unbedingt den Pazifik sehen“ – in vier Jahren um den Globus

Seit über 35 Jahren ist Mareike Guhr auf allen Weltmeeren unterwegs, hat rund 100.000 Seemeilen absolviert, dabei 37 Länder bereist und 143 Inseln erkundet. Vor einigen Jahren hat sich die Skipperin, Segelsportjournalistin und PR-Expertin für maritime Veranstaltungen einen Traum erfüllt: Von 2012 bis 2016 segelte sie mit einem Katamaran einmal um die Welt und nahm dabei Freunde, Familie und zahlende Mitsegler streckenweise mit an Bord. Dabei waren die Voraussetzungen für die Weltreise zunächst denkbar schlecht: Die erfahrene Skipperin hatte kein Geld und kein Schiff…

Im Interview berichtet Mare...


#12 So findet ihr den passenden Gravel-Reifen
08/03/2021

Kaufberatung der „Gravel Night“

Wir machen bis August eine kleine Podcast-Pause. Um die Wartezeit nicht zu lange werden zu lassen, präsentieren wir euch Auszüge aus unserer „Gravel Night“ im Juni, dem größten Digitalevent zum Thema Graveln und Bikepacking. In dieser Folge gibt es eine Kaufberatung zum Thema Gravel-Reifen, von und mit Jakob Maßen, Product Manager Race bei unserem Partner Schwalbe.

Die Folien, auf die Jakob in seiner Präsentation verweist, könnt ihr hier herunterladen.

Der Podcast ist ein Angebot der Radclubs der BVA BikeMedia. www.radclub.de www.r2c2.club

Mod...


#11 So findet ihr das passende Gravel Bike
07/30/2021

Die Kaufberatung der „Gravel Night“

Wir machen bis August eine kleine Podcast-Pause. Um die Wartezeit nicht zu lange werden zu lassen, präsentieren wir euch Auszüge aus unserer „Gravel Night“ im Juni, dem größten Digitalevent zum Thema Graveln und Bikepacking. In dieser Folge gibt es eine Kaufberatung zum Thema Gravel-Bike, von und mit Sebastian Böhm, Redaktionsleiter Leiter Test & Technik bei den Magazinen „BikeSport E-MTB“, „ElektroRad“ und „Radfahren“ sowie Alexander Gebert, Produktmanager Bike & Gear bei Giant Deutschland. Die Folien zu den Vorträgen findet ihr hier und hier.

Der Podcast ist ein Angebot der Radclubs der BVA BikeMedia. www.rad...


#10 Jan Heine und Alex Howes über die Gravel-Szene in den USA
07/05/2021

Wie die Gravel-Szene in den USA vor 15 Jahren startete

Wir machen bis August eine kleine Podcast-Pause. Um die Wartezeit nicht zu lange werden zu lassen, präsentieren wir euch Auszüge aus unserer „Gravel Night“ im Juni, dem größten Digitalevent zum Thema Graveln und Bikepacking. In dieser Folge gibt es zwei Interviews mit dem Schwerpunkt der US-Gravel-Szene: mit Jan Heine (Rene Herse Cycles, „Bicycle Quarterly“) und dem Profi-Radsportler Alex Howes.

Zunächst begrüßen wir Jan Heine (Rene Herse Cycles, „Bicycle Quarterly“), einen der Veteranen der Gravel-Szene, der mit Rene Herse schon 2008 erste Gravel-Reifen auf den Markt gebracht hat...


#9 Warum Markus Stitz mit einem Gang um die Welt gefahren ist
06/22/2021

Über die Passion Bikepacking

34.097 Kilometer, 342.000 Höhenmeter, 26 Länder – das ist die Statistik einer besonderen Weltumrundung auf dem Fahrrad. Markus Stitz hat den Globus nämlich 2016 auf einem Singlespeed-Bike umkreist. Ein wahnwitziges Unterfangen? In der neuesten Folge von „Outside is Free“ berichtet der in Schottland lebende Deutsche von seiner Bikepacking-Passion, seiner Philosophie des Reisens – und erklärt, warum Singlespeed dich zum besseren Radfahrer macht.

Wenn Markus nicht auf dem Rad sitzt und die Welt bereist, arbeitet er als Berater und Content-Creator. Durch seine Firma „Bikepacking Scotland“ arbeitet er mit Gemeinden und Tourismusverbänden an der Erstellung und Vermarktung von Bi...


#8 Gela Allmann: Wie ich 800 Meter fiel – und mich zurück ins Leben kämpfte
06/09/2021

Der lehrreiche Weg zurück zum Gipfel

Bei uns zu Gast ist diesmal Gela Allmann. Gela ist Diplom-Sportwissenschaftlerin, sie arbeitet als Model für Sportartikelhersteller, als Moderatorin für Fernsehsender. Und: Sie gehörte zu Deutschlands besten Berg- und Skitourenläuferinnen. Sie gewann in ihrer Altersklasse u. a. den Zugspitzlauf und den Drei-Zinnen-Alpine-Lauf und landete im Skibergsteigen mehrfach auf dem Podium.

Bis zu einem tragischen Unfall im April 2014, als sie für ein Foto-Shooting auf Island war. Bis zu einem Absturz von einem Berg, bei dem sie fast das Leben verlor – und der ihr Leben für immer verän...


#7 Hans Kammerlander: Der Tod ist das leichteste Übel von allen
05/21/2021

Am Limit – Bergsteigen zwischen Leben und Tod Er ist heute einer der größten Bergsteiger weltweit. Neben zahlreichen Erst- und Solobegehungen in den Alpen hat er die höchsten Berge Asiens und Südamerikas bestiegen, darunter zwölf Achttausender. Höhepunkt seiner Karriere: Als erster Mensch der Welt fuhr er den Everest mit Skiern herunter. Zu Gast bei „Outside is Free“ ist diesmal Hans Kammerlander. Im Interview geht es unter anderem um diese Fragen: - Als Kind im Gipfelglück – später nur noch Gipfelerfolge? - Warum sind Bergsteiger Getriebene? - Wieso ist der Tod das leichteste Übel von allen, die man erlebt? ...


#6 Wenn der Berg den Reset-Knopf drückt – der Extrembergsteiger Jost Kobusch über Lust und Leiden an seinen Expeditionen
05/08/2021

Warum das wahre Bergsteigen minimalistisch und abgelegen ist code text here

Solo-Besteigungen im Winter, in großen Höhen und auf neuen Routen möglichst auf unbestiegene Gipfel sind sein Markenzeichen. Weshalb Jost Kobusch als „Extrembergsteiger“ bezeichnet wird. Bei „Outside is free“ berichtet der 28-Jährige von seinen Erfolgen und Niederlagen – und reagiert auf die Kritik von Messner & Co. an seinen Solo-Missionen.

Mit zwölf Jahren begann Jost in der Kletter-AG einer Gesamtschule mit dem Klettern. Elf Jahre später, im Mai 2016, erreichte Jost ohne die Zuhilfenahme von künstlichem Sauerstoff den Gipfel der Annapurna (8091 Meter) über die Nordflanke – J...